Kriminelle Fake-Shops

Alles, was sonst nirgends hinpasst
Antworten
TippXer
Tipp-Experte
Beiträge: 907
Registriert: 8. Jan 2011, 14:29
Wohnort: NAHE..MGladbach·Holland·Kempen·Duisburg·Moers·Willich·Gellep·Meerbusch·Düsseldorf

Kriminelle Fake-Shops

Beitrag von TippXer »

Bitte immer hier die 3 Seiten regelmässig anschauen und auch die Kriterien durchlesen, am Besten ausdrucken, die einen Fake-Shop schnell enttarnen:

https://www.auktionshilfe.info/board/22-online-shops/

https://www.onlinewarnungen.de/warnungsticker/

https://www.watchlist-internet.at/liste-online-shops/
Dateianhänge
Bildschirmfoto 2019-12-01 um 11.32.51.png
Bildschirmfoto 2019-12-01 um 11.32.51.png (231.74 KiB) 727 mal betrachtet

TippXer
Tipp-Experte
Beiträge: 907
Registriert: 8. Jan 2011, 14:29
Wohnort: NAHE..MGladbach·Holland·Kempen·Duisburg·Moers·Willich·Gellep·Meerbusch·Düsseldorf

Re: Kriminelle Fake-Shops

Beitrag von TippXer »

Danke liebes Google, dass fast immer die Treffer für die besten Preise unter Einkaufen > Anzeigen
auf der 1.ten ! Seite stehen siehe Snapshot ...

Selbst bei Shops, die vor vielen Tagen als kriminelle Fake-Shops entarnt wurden + bei Eingabe des Shop-Namen IN GOOGLE zig Seiten auf der 1.ten ! Google-Treffer-Seite darüber berichten.
https://www.auktionshilfe.info/thread/2 ... als24-com/

Nur bei diesem einem Drecks-Shop jokeldeals24 haben sicherlich eine Menge ehrlicher hart abeitender liebenswerter Menschen viel Geld verloren,
und dass auch für Geschenke zu Weihnachten für die Eltern, Partner, Freunde und Eure Kinder.

Wie jämmerlich + erbärmlich Google-Chefs solch schwerst-kriminelle Dinge im Internet zuzulassen !

Habt einen Umsatz von 40,34 Milliarden US-Dollar Google (allein im dritten Quartal 2019 )
aber nichtmal paar Millionen übrig um paar "normal-begabte" Leute einzustellen...
die dann (schon seit vielen Tagen) entarnte oder gemeldete kriminelle Fake-Shops von dem supertollen Google-Such-Algorithmus ausschliessen ?

Hier noch paar Aktuelle von Heute >

https://www.auktionshilfe.info/thread/2 ... post349131

https://www.auktionshilfe.info/thread/2 ... post349093

https://www.auktionshilfe.info/thread/2 ... post349106

https://www.auktionshilfe.info/thread/2 ... post349053
Dateianhänge
C17GR00N0.png
C17GR00N0.png (399.35 KiB) 679 mal betrachtet

rvm.
Tipp-Experte
Beiträge: 768
Registriert: 1. Okt 2007, 15:21

Re: Kriminelle Fake-Shops

Beitrag von rvm. »

Eine Warnung zu dem Thema an sich hat ihre Berechtigung, wenn auch nur bedingt hier im Forum.
Die Art und Weise, wie du diese hier kommunizierst, allerdings eher weniger. Keine Ahnung, was der Börsenwert oder das Chef-Einkommen von Unternehmen mit deinen eigenen Problemen zu tun haben - siehe ING-Visa-Abbuchungs-Thread, in dem du ähnliche Töne anschlägst.
Wenn dich dein eigener Geiz so übermannt, dass du tatsächlich auf der Suche nach dem ultimativen Weihnachtsschnäppchen wildfremden Leuten irgendwelches Geld überweist, weil sie irgendwas irgendwo ultrabillig anbieten, ist das NICHT Googles Problem. Und es wird auch nicht zu Googles Problem, wenn die Marktkapitalisierung des Unternehmens eine bestimmte Neidschwelle überschreitet. Wenn du dein lokales Anzeigenblatt aufschlägst, dort jemand einen nagelneuen 911er für 5000 Euro anbietet und du den Schädel eingeschlagen bekommst, wenn du im Porsche-Rausch mit einem Bündel Bargeld nachts am Bahnhof aufkreuzt, ist auch nicht das Anzeigenblatt schuld. Grade in Zeiten von Paypal, Pakettracking und co. kauft man im Internet sicherer als in jedem Laden.
Bei Google arbeiten viele fleißige Leute, die den großartigen Suchalgorithmus immer besser machen, aber eine Webseite, wo irgendwelche einzelnen Deppen abgezockt werden, weil sie ihren eigenen Gierschlund nicht vollbekommen, ist bei denen garantiert nicht Top Priority. Das Problem liegt hier auch eher bei Vergleichsseiten wie idealo, geizhals etc, die solche Shops ungeprüft in ihre Vergleichslisten nehmen, denn wenn auf der Vergleichsseite tausende Leute täglich den Fakeseiten Traffic bescheren, hat Google da wenig Handhabe. Es wird nunmal nach Zugriffen sortiert. Und selbst wenn es da nicht auftaucht: Die Liste da rechts in deinem Screenshot ist Werbung und auch so markiert (obendrüber, "Anzeigen"). Kann man ausschalten. Google ist kein Preisvergleichsanbieter und erhebt auch nicht den Anspruch, diese Anzeigen irgendwie auf Seriösität zu überprüfen.

Antworten

Zurück zu „Ohne Bezug zu Toto“