Toto-Forum (13er-Wette) und Wettforum - Betting-Planet.com

TOTO Deutschland & Österreich (Dreizehnerwette, 6 aus 45-Auswahlwette), Sportwetten (Fußball, Eishockey, Tennis, ...). Teilnahme ab 18 Jahren.
Aktuelle Zeit: 19. Nov 2018, 03:40

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 23. Sep 2013, 13:18 
Offline
Tipp-Praktikant

Registriert: 20. Sep 2013, 23:03
Beiträge: 10
Wohnort: Bayern
Hallo zusammen,

bin noch ganz frisch in der Toto-Szene.

Dieses Wochenende war quasi mein erster Spieltag. In der Auswahlwette das System "VEW 22" gespielt und just-for-fun einen Normalschein bei der 13-Wette abgegeben.
In der 13-Wette fast logischerweise nichts getroffen (8 Treffer bei 5 Fehler) - dafür aber bei der Auswahlwette 3 Treffer + Zusatzzahl! Immerhin... ;-)

Nun hätte ich allerdings ein paar Fragen:

1. Kann man pauschal sagen welche Wette (13er oder Auswahl) interessanter (im Sinne von lukrativer) ist?

2. Gibt es Programme oder Excel-Sheets die die Tippverwaltung von Toto-Systemen deutlich erleichtern? Muss nichts anspruchsvolles sein, es würde mir für's erste genügen ein Programm zu haben in dem ich z.B. erkennen kann welche Tippreihen noch in die Gewinnränge kommen könnten.

3. Kann man pauschal sagen ob auf Dauer ein Voll- oder ein VEW-System besser ist?

4. Macht es Sinn die von Toto vorgefertigen VEW-Systeme zu spielen oder wäre ein eigenes entwickeltes VEW-System besser?

Soo, ich weiß: viele Fragen, aber für einen Neuling wie mich ist Toto erstmal etwas schwierig zu begreifen.

Bedanke mich schon mal im Voraus für die Beantwortung meiner Fragen!

Grüße,
DonSeppii


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 27. Sep 2013, 09:56 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 17. Mär 2007, 18:15
Beiträge: 12660
Hallo DonSeppii,

Willkommen bei Betting Planet :-)

Deine Fragen sind sehr schwierig zu bantworten und die Meinungen dazu gehen sicher auseinander.
Ich versuche es mal auf meiner Sicht :-)

1.) Lukrativer im Sinne vom größeren Maximal-Gewinn ist sicher die Auswahlwette, Allerdings dort ist die Wahrscheinlichkeit auf dem Hauptgewinn viel geringer als in der 13er-Wette. Da beides verschiedene Spielarten sind, ist es sehr schwierig sie zu vergleichen. Heuristisch gesehen glaube ich, dass es zwar in der Auswahlwette leichter einen 3er zu holen als in der 13er-Wette einen Zehner, aber in den oberen Rängen sieht das total anders aus (eventuell könnte man den 12er auf einer Ebene mit dem 5er sehen). Dazu gibt es in den unteren Rängen in der 13er-Wette theoretisch mehr zu gewinnen als in den unteren Rängen der AW, d.h. eine Zehner zahlt normalerweise deutlich mehr als z.b. ein 3er.

2.) Gibt es bestimmt und zumnindest in der 13er-Wette ist das recht einfach. Beim Vergleichen muss man ja nur diejenigen Reihen streichen, die schon zuviele Fehler haben. Demgegenüber weiß man in der Auswahlwette mit 100% Sicherheit erst nach Abschluss der letzten Spiele die Gewinnzahlen.

3.) Nein, VeW hat den Vorteil, dass man mehr abdeckt, demgegenüber hast du beim Vollsystem eine 100% Garantie und viele Nebengewinne im Falle eines Falles. Generell würde ich sagen, je mehr man Einsatz umso besser sollte die Garantie sein

4.) Die von Toto-Vorgefertigten Systeme sind vom Überschneidungsgrad minimal und daher kombinatorisch perfekt. Ein eigenes VeW-System würde im Normalfall nicht zu einer so homogenen Verteilung der Gewinnzahlen und der Gewinnmöglichkeiten führen. Ich würde die Entscheidung in Abhängigkeit vom Einsatz und dem gewählten Grundkonstrukt machen


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 2. Okt 2013, 13:17 
Offline
Tipp-Spezialist (to)
Tipp-Spezialist (to)
Benutzeravatar

Registriert: 20. Feb 2013, 10:35
Beiträge: 1523
DonSeppii hat geschrieben:
2. Gibt es Programme oder Excel-Sheets die die Tippverwaltung von Toto-Systemen deutlich erleichtern?

Hallo DonSeppii,

ich selbst nutze regelmäßig das Tool von Auriga (auch hier im Forum unterwegs):
http://www.aurigahh.de/toto/
Mehr brauche ich persönlich nicht zum "Verwalten" meiner Tipps.
Das Schöne: In der grauen Übersichtsbox rechts sieht man sofort die kumulierte Verteilung aller Tipps.

Gruß,
Toni


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 2. Okt 2013, 14:54 
Offline
Tipp-Praktikant

Registriert: 20. Sep 2013, 23:03
Beiträge: 10
Wohnort: Bayern
Hallo Toni Toto und Egon,

erstmal natürlich vielen Dank für eure Antworten!

Momentan hat für mich die Auswahlwette einen deutlich größeren Reiz als die 13er-Wette.
Spiele zwar trotzdem beide Varianten, die 13er-Wette allerdings nur mit minimalsten Einsatz, mehr so just-for-fun. Wenn mal ein Gewinn reinfahren sollte nehm ich den natürlich gerne mit, und wenn nicht tut mir das verlorene Geld auch nicht weh. :wink:

Momentan spiele ich bei der Auswahlwette das von Lotto vorgefertigte System VEW 30.

Merci für den Link von Auriga, werd mir das Tool definitiv mal näher anschauen...

Noch eine Frage: Würde es eigentlich Sinn machen mehrere kleine Systeme miteinander zu kombinieren?

Gruß
DonSeppii


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 2. Okt 2013, 16:40 
Offline
Tipp-Spezialist (to)
Tipp-Spezialist (to)
Benutzeravatar

Registriert: 20. Feb 2013, 10:35
Beiträge: 1523
DonSeppii hat geschrieben:
Noch eine Frage: Würde es eigentlich Sinn machen mehrere kleine Systeme miteinander zu kombinieren?

Streng genommen stellen mehrere kleine Systeme zusammen ja ein größeres System dar - zusammengestellt quasi als "Bottom-up Strategie". Deren Kombination wird i.d.R. aber eher ein recht inhomogen gekürztes Gesamtsystem sein. IMHO besser: Als "Top-down Ansatz" von vornherein den Gesamteinsatz festlegen, evtl. Garantien etc. (Voll, 12er-Garantie, 11er-Garantie, Kürzungen, Permutationen,...) und dann ein homogenes Gesamtsystem "aus einem Guss" spielen.

Aber wie immer ist das eine Frage des persönlichen Geschmacks - und am Spaß an der Sache. Grundsätzlich spricht auch nix gegen viele Kleinsysteme.

Gruß
Toni


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 2. Okt 2013, 18:10 
Offline
Tipp-Praktikant

Registriert: 20. Sep 2013, 23:03
Beiträge: 10
Wohnort: Bayern
Interessante Ansätze, vielen Dank erst mal.

Habe mich bisher ehrlich gesagt noch nicht mit der Erstellung von eigenen Systemen befasst, gibt es denn hierfür Tools oder Anleitungen wie man dies am besten angeht?

Mein Grundgedanke dahinter war mehrere kleine Vollsysteme zu kombinieren um bei der Auswahlwette einen größeren Zahlenkreis abdecken zu können.
Simples Beispiel wäre z.B. mehrere "6 aus 7" - Systeme zu kombinieren bei einer Gewinngarantie von 5 aus 5. Sprich bei 5 getroffenen Zahlen möchte ich auch mindestens die dritte Gewinnklasse erreichen.
Nur bei der Erstellung hapert es momentan noch... ;-)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 4. Okt 2013, 11:44 
Offline
Tipp-Praktikant

Registriert: 20. Sep 2013, 23:03
Beiträge: 10
Wohnort: Bayern
Toni Toto hat geschrieben:
IMHO besser: Als "Top-down Ansatz" von vornherein den Gesamteinsatz festlegen, evtl. Garantien etc. (Voll, 12er-Garantie, 11er-Garantie, Kürzungen, Permutationen,...) und dann ein homogenes Gesamtsystem "aus einem Guss" spielen.


Habe für mich jetzt entschlossen dass ich mir nun doch "mein eigenes" System basteln möchte.

Mit dem hervorragendem "Sys-Finder" von Auriga (http://www.toto1.eu/sys_14.html) habe ich für mich jetzt nun folgendes System herausgefilert dass ich in der nächsten Ausspielung einmal anspielen möchte:

6 Bänke
4 Zweige
3 Dreiwege


=> lt. dem Sys-Finder -1 Kürzung 48 Reihen ergeben (Vollsystem wäre bei 432 Reihen)

Doch nun...wie geht es jetzt weiter?

1. Wie kann ich nach der Bestimmung meiner Bänke und den Zwei- und Dreiwegen mir das entsprechende System basteln?

2. Gibt es anschließend auch ein Tool mit dem ich mir die Gewinnwahrscheinlichkeiten für die jeweiligen Gewinnränge anzeigen lassen kann?

Vielen Dank schonmal! :wave


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 4. Okt 2013, 12:10 
Offline
Tipp-Spezialist (to)
Tipp-Spezialist (to)
Benutzeravatar

Registriert: 20. Feb 2013, 10:35
Beiträge: 1523
DonSeppii hat geschrieben:
6 Bänke
4 Zweige
3 Dreiwege


=> lt. dem Sys-Finder -1 Kürzung 48 Reihen ergeben (Vollsystem wäre bei 432 Reihen)

Doch nun...wie geht es jetzt weiter?

1. Wie kann ich nach der Bestimmung meiner Bänke und den Zwei- und Dreiwegen mir das entsprechende System basteln?

2. Gibt es anschließend auch ein Tool mit dem ich mir die Gewinnwahrscheinlichkeiten für die jeweiligen Gewinnränge anzeigen lassen kann?

Vielen Dank schonmal! :wave

Es handelt sich bei Deinem System um das in den meisten Bundesländern auf dem 13er-Systemschein angebotene System VEW 43 (24€; 48 Reihen, n-1 Garantie).
Wenn es in Deinem Bundesland nicht angeboten werden sollte, musst Du die Abwicklung eben manuell auf 4 Normalscheinen selbst ankreuzen. Die Abwicklung findest Du z.B. in der folgenden Broschüre auf Seite 24.
https://www.lotto-bw.de/imperia/md/systeminfos_toto_13er-tipp_ausgabe_jan_2013.pdf

Das System ist auf 11,11% gekürzt, d.h., bei 13 Richtigen hast Du mit 11,11% Wahrscheinlichkeit tatsächlich einen 13er.
Du kannst die Abwicklung mit Deinen Tipps z.B. gut in o.g. Tool von Auriga eingeben und jeweils die Ergebnisse (vom Samstag) eintippen. Dann siehst Du, ob und welche Reihen des Systems noch "im Rennen" sind bzw. welche Ergebnisse am Sonntag Du für einen 13er brauchst (falls am Samstag noch kein Fehler war).

Ich hoffe, das hilft Dir weiter. Wenn Du Fragen hast (z.B. zur Abwicklung) melde Dich halt noch einmal.
In der Toto-Broschüre ist das Abwicklungsschema zu Beginn der VEW-Systeme aber gut erklärt.

Gruß
Toni


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 4. Okt 2013, 14:33 
Offline
Tipp-Praktikant

Registriert: 20. Sep 2013, 23:03
Beiträge: 10
Wohnort: Bayern
Vielen Dank für die Erklärung!

Da bei mir in Bayern bei der 13er-Wette keine VEW's angeboten werden, müsste ich das ganze manuell auf Normalscheine übertragen. Dürfte aber eigentlich kein Problem darstellen. Für den Anfang evtl. nur etwas unübersichtlich und mühsam... :wink:

Die 11,11% Wahrscheinlichkeit gilt aber nur für den 1. Gewinnrang, oder?

Oder kann ich hier auch sagen dass ich bei 12 richtig getippten Spielen zu 11,11% den 3. Gewinnrang (11er) erreicht habe?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 4. Okt 2013, 15:27 
Offline
Tipp-Spezialist (ri)
Tipp-Spezialist (ri)

Registriert: 9. Aug 2013, 15:08
Beiträge: 1080
DonSeppii hat geschrieben:
Die 11,11% Wahrscheinlichkeit gilt aber nur für den 1. Gewinnrang, oder?

Oder kann ich hier auch sagen dass ich bei 12 richtig getippten Spielen zu 11,11% den 3. Gewinnrang (11er) erreicht habe?

Bei 12 korrekt getippten Spielen beträgt die Wahrscheinlichkeit auf den 2. Rang 11.11%. Dies gilt zumindest im Falle eines Bankfehlers; bei einem Zweiweg-Fehler ist die Wahrscheinlichkeit etwas höher. Der 11er ist in diesem Fall selbstverständlich garantiert, eben genauso wie der 12er bei 13 richtig vorausgesagten Partien.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 4. Okt 2013, 16:02 
Offline
Tipp-Praktikant

Registriert: 20. Sep 2013, 23:03
Beiträge: 10
Wohnort: Bayern
Ok, und wie sieht dann die Gewinn-Wahrscheinlichkeit bei 11 getroffenen Spielen aus? Hier dürfte ja dann zumindest der 4 Rang ebenfalls garantiert sein. Beträgt die Trefferchance auf den 3. Rang ebenfalls wieder mindestens 11,11%, also je nach Bank- bzw. Zweiweg-Fehlern?

Bzw. gibt es irgendwo eine Gewinntabelle NACH PROZENT für die gängstigen (von Lotto angebotenen) VEW Systeme? Hier würde mich sowohl die 13er- als auch die Auswahlwette interessieren.

Falls dies nicht der Fall sein sollte: kann ich mir die Gewinnwahrscheinlichkeiten selbst ausrechnen und wenn ja wie?

Sorry für die vielen Fragen aber ich interessiere mich momentan sehr für Toto und möchte die Systeme, die ich selber spiele, auch möglichst genau verstehen. Einfach um einschätzen zu können ob ein VEW-System rentabel ist oder nicht.

Gruß,
Don-Seppii :tumbs


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 5. Okt 2013, 13:54 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 17. Mär 2007, 18:15
Beiträge: 12660
Ausrechnen ginge nur, wenn du alle mathematischen Kombinationen mit der Anzahl der tatsächlich gespielten Kombinationen vergleichst. Und das ist eigentlich nur mit Software und nicht per Hand möglich.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 6. Okt 2013, 13:38 
Offline
Tipp-Lehrling

Registriert: 5. Okt 2013, 12:53
Beiträge: 24
Hallo,

nochmal ich: :lol: (unter anderem Nick, musste mich leider komplett neu registrieren, da ich auf meinen alten Account nicht mehr zugreifen konnte!)

Möchte gerne ein 8-2-4 System spielen, mit einer -1 Kürzung und somit einer 12er Garantie:
7 Bänke
2 Zweiwege
4 Dreiwege

Leider ist dieses System kein "offizielles" VEW-System von Lotto. Hier in Bayern kann man bei der 13er-Wette zwar sowieso keine VEW's spielen. Aber nun fehlt mir natürlich die Zusammensetzung der Reihen, die in der Toto-Systembroschüre sehr gut dargestellt ist.

Gibt es dieses System bereits oder anders ausgedrückt: wie kann ich es mir selbst basteln?

Danke schonmal für jede Hilfe!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 7. Okt 2013, 08:23 
Offline
Tipp-Lehrling

Registriert: 5. Okt 2013, 12:53
Beiträge: 24
Ah ok, gibt es denn ein Programm das für mich das Ausrechnen von Gewinnwahrscheinlichkeiten übernehmen kann?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Fragen eines Neulings
BeitragVerfasst: 25. Nov 2013, 01:06 
Offline
Tipp-Spezialist (aur)
Tipp-Spezialist (aur)

Registriert: 22. Sep 2007, 20:54
Beiträge: 2929
Wohnort: Hamburg
edit

_________________
Je genauer du planst, :shock: umso härter trifft dich der Zufall


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: