Toto-Forum (13er-Wette) und Wettforum - Betting-Planet.com

TOTO Deutschland & Österreich (Dreizehnerwette, 6 aus 45-Auswahlwette), Sportwetten (Fußball, Eishockey, Tennis, ...). Teilnahme ab 18 Jahren.
Aktuelle Zeit: 23. Aug 2019, 06:45

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: HSV > Zwangsabstieg in 4.Liga ?
BeitragVerfasst: 7. Aug 2019, 09:55 
Offline
Tipp-Experte

Registriert: 8. Jan 2011, 14:29
Beiträge: 720
Wohnort: Nahe Gladbach-Nahe Duisburg-Nahe Holland-Nahe Düsseldorf-Nahe Kempen-Nahe Willich-Nahe Gellep
Spielt HSV-Profi Bakery Jatta mit falscher Identität?

http://www.fussballtransfers.com/2-bund ... tat_107498
https://sportbild.bild.de/fussball/2-li ... obile.html
http://www.spox.com/de/sport/fussball/z ... affeh.html

Wenn man die Statuten ganz genau auslegt, müssten ALLE Spiele mit Beteiligung dieser Person mit 0:3 gewertet werden.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: HSV > Zwangsabstieg in 4.Liga ?
BeitragVerfasst: 7. Aug 2019, 15:03 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 17. Feb 2013, 20:49
Beiträge: 1151
Aus Link 2:
Zitat:
[...]
HSV stellt sich hinter Spieler

[...]

Und genau deshalb sollte das Regelwerk nun konsequent zur Anwendung kommen.

_________________
Hat man in Italien wieder so lange spielen lassen,
bis das Ergebnis passt.


Wette so, dass du als Buchmacher vor deinen eigenen Tipps zittern würdest.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: HSV > Zwangsabstieg in 4.Liga ?
BeitragVerfasst: 8. Aug 2019, 13:55 
Offline
Tipp-Experte

Registriert: 1. Okt 2007, 15:21
Beiträge: 720
Das mit dem Abstieg ist völliger Quatsch. Saisonabschluss ist Saisonabschluss, Teams werden nicht rückwirkend zwangsabgestiegen. Wie sollte das überhaupt gehen? Zwangsaufstieg von irgendeinem Drittligisten, obwohl die Saison läuft? 17 Teams in Liga 2? HSV dann 5 englische Wochen in der Regionalliga, um die verpassten Spiele nachzuholen? Man stelle sich vor, HSV wäre in der CL. Gäbe es dann eine Dreiergruppe?
Außerdem hat Jatta einen Spielerpass, der seinen Ausweisdaten entspricht. Wenn der HSV da gemauschelt hätte, um ihn zB für die u21 spielen zu lassen, träfe den Verein die Schuld. So nicht. Egal was dabei rauskommt, es wird erst auf den HSV zurückfallen, wenn er ihn weiterhin einsetzt, obwohl aktuell ermittelt wird. Nichtmal Nürnberg wird bei dem 0:4 noch was machen können, weil das Thema letzte Woche noch nicht publik war.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: HSV > Zwangsabstieg in 4.Liga ?
BeitragVerfasst: 8. Aug 2019, 17:11 
Offline
Tipp-Experte

Registriert: 8. Jan 2011, 14:29
Beiträge: 720
Wohnort: Nahe Gladbach-Nahe Duisburg-Nahe Holland-Nahe Düsseldorf-Nahe Kempen-Nahe Willich-Nahe Gellep
rvm. hat geschrieben:
Das mit dem Abstieg ist völliger Quatsch. Saisonabschluss ist Saisonabschluss, Teams werden nicht rückwirkend zwangsabgestiegen. Wie sollte das überhaupt gehen? Zwangsaufstieg von irgendeinem Drittligisten, obwohl die Saison läuft? 17 Teams in Liga 2? HSV dann 5 englische Wochen in der Regionalliga, um die verpassten Spiele nachzuholen? Man stelle sich vor, HSV wäre in der CL. Gäbe es dann eine Dreiergruppe?
Außerdem hat Jatta einen Spielerpass, der seinen Ausweisdaten entspricht. Wenn der HSV da gemauschelt hätte, um ihn zB für die u21 spielen zu lassen, träfe den Verein die Schuld. So nicht. Egal was dabei rauskommt, es wird erst auf den HSV zurückfallen, wenn er ihn weiterhin einsetzt, obwohl aktuell ermittelt wird. Nichtmal Nürnberg wird bei dem 0:4 noch was machen können, weil das Thema letzte Woche noch nicht publik war.


Dann alternativ als Strafe:
HSV muss alle Heimspiele dieser Saison im St. Pauli Stadion austragen...
Ausschliesslich vor Pauli Fans.


Zuletzt geändert von TippXer am 12. Aug 2019, 11:23, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 9. Aug 2019, 12:12 
Offline
Tipp-Experte

Registriert: 8. Jan 2011, 14:29
Beiträge: 720
Wohnort: Nahe Gladbach-Nahe Duisburg-Nahe Holland-Nahe Düsseldorf-Nahe Kempen-Nahe Willich-Nahe Gellep
Wenn das stimmt bzw. nachweisbar ist....Hallelujah HSV

https://www.spiegel.de/sport/fussball/b ... 81184.html

https://www.bild.de/sport/fussball/fuss ... .bild.html

Unglaubliche Wende im Fall Bakery Jatta (21)!

Wie der „Spiegel“ unter Berufung auf Dokumente der Enthüllungsplattform „Football Leaks“ berichtet,
ging der HSV intern schon vor dreieinhalb Jahren Zweifeln nach, dass Jatta womöglich eine falsche Identität nutzen könnte.

Demnach wies ein Spielerberater am 18. Januar 2016 einen HSV-Mitarbeiter darauf hin, dass Jatta mit richtigem Namen Bakary Daffeh heiße.
Das habe er aus verlässlichen Quellen in Gambia erfahren. Zudem soll der Berater einen ehemaligen Verein von Jatta genannt haben.

https://www.watson.ch/sport/fussball/22 ... bundesliga
Bakary Daffeh (hintere Reihe, 2.v.r.) auf dem Mannschaftsfoto von Brikama United aus Gambia von

Und die TAZ (die ich eigentlich sonst sehr gut finde) muss natürlich auch "mitmischen" >
siehe Leserkommentare lol
https://taz.de/Identitaet-von-Fussballp ... a/!5614317
Identität von Fußballprofi Bakery Jatta > Die Beweislage ist dünn

LESERKOMMENTARE
CHEMSER
gestern, 17:58
Nun, finde den Fehler. Bakery Jatta hat nach eigenen Angaben gar keinen Vereinsfussball gespielt.
Hier behauptet der Trainer einer gambischen Erstligamannschaft, ihn als Fussballer und als Mensch sehr gut zu kennen.
Wie soll das zusammen passen?

Sven2000
heute, 05:29
@Chemser Ja, da hat der Berichterstatter sich selbst hereingelegt. Dumme Sache :) - Bitte um Aufklärung.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 9. Aug 2019, 14:59 
Offline
Tipp-Routinier

Registriert: 15. Aug 2017, 15:02
Beiträge: 348
Na ja so einfach ist das alles nicht.

Hamburg hatte einen Verdacht, aber konnte nicht weiter herausfinden, ob die Identität stimmig ist oder nicht. Was soll man da machen?
Jatta rauswerfen? Obwohl er gültige Papiere hat und man keinen stimmigen Beweis hat, dass sie es nicht sind? Da hätte ich gerne die Schlagzeilen gelesen wenn der Verdacht falsch gewesen wäre...

Es passt perfekt zu Hamburg: Hamburg konnte, egal was sie machen, nur verlieren.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: HSV > Zwangsabstieg in 4.Liga ?
BeitragVerfasst: 12. Aug 2019, 11:12 
Offline
Tipp-Experte

Registriert: 8. Jan 2011, 14:29
Beiträge: 720
Wohnort: Nahe Gladbach-Nahe Duisburg-Nahe Holland-Nahe Düsseldorf-Nahe Kempen-Nahe Willich-Nahe Gellep
Liebe Hamburger(innen),

nach den beiden Mega-Schocks der letzten Tage >
fast Ausscheidung aus dem DFB-Pokal und es ist nicht alles Bakery wo Bakery draufsteht:

Vergesst einfach mal diesen saublöden Fussball und alles was darum herum stattfindet.
Widmet euch den wirklich wichtigen Dingen des Lebens, den 3 grossen K´s > Kunst + Kultur + Körperöffnungen

Einfach mal zum relaxen mal wieder eine Ausstellung besuchen:

https://taz.de/Peaches-Ausstellung-in-Hamburg/!5614643/
Und Ihr könnt (leider) sicher sein > Besucher werden nicht Teil der Orgie


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: