Toto-Forum und Wettforum - Betting-Planet.com

TOTO Deutschland (Dreizehnerwette, Auswahlwette), TOTO Österreich (5+8er-Wette), Sportwetten (Fußball, Eishockey, Tennis & mehr)
Aktuelle Zeit: 20. Apr 2018, 02:47

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Frontalangriff auf die NHL
BeitragVerfasst: 11. Jul 2008, 12:08 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 23. Feb 2007, 13:33
Beiträge: 3519
Zitat:
Der Rubel rollt
KHL will in der Saison 2009/10 richtig durchstarten.Im Mai hat sich die "Sbornaja" bei der Eishockey-WM gegen Gastgeber Kanada nach 15 Jahren wieder den WM-Titel geholt. Nun will Russland mit dem Start der Kontinentalen Hockey-Liga (KHL) am 2. September auch das Maß auf Vereinsebene werden.

Gestartet wird die KHL zunächst mit Teams aus Russland, Lettland, Kasachstan und Weißrussland. In spätestens zwei Jahren soll die Eliteserie dann mit Clubs aus Skandinavien die beste Eishockey-Serie der Welt sein.


Der bisher konkurrenzlose Platzhirch, die nordamerikanischen Eishockey-Liga NHL, darf sich also auf einiges gefasst machen.


Geld spielt keine Rolle
Am Geld wird es in Russland sicher nicht scheitern, die hochgesteckten Ziele zu erreichen. Millionensponsoren wie Gasprom und der Rüstungslieferant Rosoboronexport sollen die KHL dabei unterstützen, die Topstars aus der NHL abzuwerben und in den Osten zu holen.


Insgesamt werden in der ersten Saison rund 100 Millionen Dollar in das Projekt gepumpt, der Budgetrahmen für die nächsten Jahre ist fast grenzenlos. Die mit 20 Mio. Dollar im Vergleich zur NHL (11,34 Mio.) zudem weit höhere Gehaltsobergrenze dürfte zudem zur rasanten Entwicklung der Liga beitragen.


Traumvertrag für Jagr
Als einer der ersten Topstars erlag der tschechische Nationalheld Jaromir Jagr den Lockrufen aus Sibirien.


Der Starstürmer unterschrieb bei Awangard Omsk einen Zweijahresvertrag und soll rund zwölf Millionen Dollar (7,65 Mio. Euro) pro Saison verdienen. Das wäre doppelt so viel, wie ihm die New York Rangers geboten hatten, und knapp über der NHL-Gehaltsobergrenze.


"Keine leichte Entscheidung"
Jagr gilt als echtes NHL-Urgestein, bestritt seit 1990 für Pittsburgh, Washington und New York insgesamt 1.442 NHL-Spiele und brachte es auf 1.780 Scorerpunkte. Dass er mit 35 Jahren noch den Sprung in die KHL wagt, spricht auch für die erwartete rasante Entwicklung der Liga.


"Es war wirklich keine leichte Entscheidung", sagte Jagr gegenüber amerikanischen Medien. "Vielleicht sogar die schwerste meiner Karriere."


Malkin bleibt noch in der NHL
Versuche, Jungstar Jewgenij Malkin nach Russland zurückzuholen, schlugen indes bisher fehl. Nachdem gleich mehrere KHL-Vereine bis zu 12,5 Millionen Dollar (7,97 Mio. Euro) pro Saison geboten hatten, beeilten sich die Pittsburgh Penguins, seinen Vertrag vorzeitig zu verlängern.


Der unterlegene Stanley-Cup-Finalist lässt sich die Dienste des 21-jährigen Russen bis zur Saison 2013/14 43,5 Millionen Dollar (27,7 Mio. Euro) kosten. Malkin war in der abgelaufenen Saison mit 106 Punkten (47 Tore, 59 Assists) zweitbester NHL-Scorer hinter seinem Landsmann Alexander Owetschkin.


NHL will Notbremse ziehen
Wie bedrohlich die NHL die Entwicklung mittlerweile einschätzt, beweist auch ein Vorstoß von Bill Daly, dem stellvertretenden Chef der nordamerikanischen Liga. Daly versucht, mit der KHL ein Abkommen darüber zu unterzeichnen, bestehende Verträge zu respektieren.


KHL-Gründer Alexander Medwedew will davon aber nichts wissen. "Jeder Club kann machen, was er will", lehnte der Gasprom-Vizechef den Vorschlag ab. "Juristisch gesehen, ist das Recht auf unserer Seite. Auch weil wir in der Vergangenheit genug toleriert haben."


"Zeit, die Rechnung zu begleichen"
"Jahrzehntelang hat die NHL unsere Verträge ignoriert. Warum sollten wir jetzt auf sie Rücksicht nehmen?", so Medwedew. Stein des Anstoßes ist unter anderem der Transfer von Malkin, der 2006 nach Pittsburgh geholt wurde, obwohl er noch einen laufenden Vertrag bei Metallurg Magnitogorsk hatte.


"Vor ein paar Jahren haben wir angeboten, über ein Abkommen zu sprechen", so Metallurg-Manager Gennadi Welitschkin. "NHL-Boss Gary Bettman wollte uns aber nicht treffen, nun ist es zu spät. Die Zeit ist gekommen, um die Rechnung zu begleichen."


Interesse an KHL wächst
Ein friedliches Nebeneinander wird es also kaum geben, ein Gerangel um die besten Spieler in den nächsten Jahren ist vorprogrammiert. Richtig durchstarten will die KHL nämlich erst in der Saison 2009/10.


Dann soll die Liga mit zwei schwedischen Elitserie-Klubs und je einem finnischen und ukrainischen Team auf insgesamt 30 Mannschaften aufgestockt werden. Zudem haben Eishockey-Clubs aus Tschechien, Deutschland und angeblich auch aus Österreich ihr Interesse an einer Teilnahme bekundet.


"Neue Owetschkins bleiben daheim"
"Unsere besten Spieler bleiben bisher in der NHL, weil sie meinen, dass das die beste Liga der Welt ist", sagte der russische Sportminister und "Sbornaja"-Veteran Wjatscheslaw Fetisow in "The Globe and Mail".


"Wenn wir das gleiche Niveau erreichen, werden unsere neuen Owetschkins, Kowaltschuks und Dazjuks künftig daheim bleiben", so Fetisow. Eine Ansage, die der NHL zu denken geben müsste.


Wolfgang Rieder, ORF.at

(c) sport.orf.at

_________________
http://www.betting-planet.com

http://www.wettchampion.at


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jul 2008, 12:15 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 23. Feb 2007, 13:33
Beiträge: 3519
Die NHL hat jahrelang alle Versuche der Russen, einen Konsens zu erzielen, ignoriert. Jetzt dreht Russland den Spiess um und Recht haben sie!
Was 2006 mit Malkin abging war eine Schweinerei seitens der NHL. Ich gönn es jetzt den Russen, am stärkeren Ast zu sitzen!

_________________
http://www.betting-planet.com



http://www.wettchampion.at


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jul 2008, 13:29 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 26. Feb 2007, 17:09
Beiträge: 1519
Wohnort: Klagenfurt
@Hero
Mal abwarten, ob die wirklich am stärkeren Ast sitzen. Auch wenn geld in Hülle und Fülle vorhanden ist, wird ein Briere ein Heately etc. sich 10x überlegen bevor er nach Russland geht...

_________________
Interests: Rugby, Hockey, Soccer, Darts & Betting.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jul 2008, 14:23 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 23. Feb 2007, 13:33
Beiträge: 3519
Pfandleiher hat geschrieben:
@Hero
Mal abwarten, ob die wirklich am stärkeren Ast sitzen. Auch wenn geld in Hülle und Fülle vorhanden ist, wird ein Briere ein Heately etc. sich 10x überlegen bevor er nach Russland geht...


Die nordamerikanischen Spieler vielleicht nicht, aber ganz sicher die ganzen Skandinavier, Tschechen, Slowaken und Russen!

Wäre eine Katastrophe für die NHL..

_________________
http://www.betting-planet.com



http://www.wettchampion.at


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jul 2008, 14:29 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 26. Feb 2007, 17:09
Beiträge: 1519
Wohnort: Klagenfurt
Ich habe Zweifel, ob sich wirklich so viele Skandinavier, Tschechen und auch russen selbst Sibirien antun.

_________________
Interests: Rugby, Hockey, Soccer, Darts & Betting.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jul 2008, 14:50 
Offline
Tipp-Experte

Registriert: 14. Dez 2007, 17:26
Beiträge: 590
In Moskau und Umgebung gibt es auch nen paar Klubs......


aber ich bin da auch erstmal skeptisch....irgendwie ist das dann doch zu neu und zu ungewohnt für viele Spieler....wenn überhaupt wirds 10 oder mehr Jahre dauern, bis das in Russland wirklich greift...

die NHL hat einfach einen viel zu guten Ruf....seit jahrzehnten...das holen die Oligarchen auch mit vielen Millionen nicht mal so eben auf


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron