Toto-Forum und Wettforum - Betting-Planet.com

TOTO Deutschland (Dreizehnerwette, Auswahlwette), TOTO Österreich (5+8er-Wette), Sportwetten (Fußball, Eishockey, Tennis & mehr)
Aktuelle Zeit: 26. Apr 2018, 21:01

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 26. Mär 2009, 17:31 
Offline
Tipp-Spezialist (pai)
Tipp-Spezialist (pai)
Benutzeravatar

Registriert: 23. Feb 2007, 14:46
Beiträge: 3958
Wohnort: Wien
@Schalkesand

Leider habe ich Ecolotofoot nicht mehr installiert. Normalerweise müssten sich die Spiele, für die du die Filter verwendest, einzeln auswählen lassen.

Welche Kürzung (2. oder 3. Rang) und wieviel Reihen hat das VEW?

"Welche VEW Systeme sind eurer Meinung zu empfehlen?" Über diese Frage diskuitieren und streiten wir seit Jahren! :wink: Die Auswahl bestimmt dein Tippverhalten, Trefferquote, Einsatz usw.

_________________
http://www.toto1.eu


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 26. Mär 2009, 18:21 
Offline
Tipp-Routinier
Benutzeravatar

Registriert: 12. Feb 2009, 11:47
Beiträge: 306
Wohnort: Raum Hannover
8 Dreiwege 0 Zweiwege ingesamt 60 Tips
Garantiert ist der 2. Rang.
Man kann die Filter wählen entweder 1 0 2 , mit jeweils 5-8 mal Treffern, die dann nötig sind.

Ich finde das System nicht schlecht ich denke ich werde auf jeden Fall ein Filtersystem nehmen, um auch Überraschungen mit reinzubringen, aber das ganze bezahlbar zu halten. Ich denke 30 Euro sind da mein Limit, ansonsten würde es das Selbe System auch geben mit einer 3-8 Filterung, was dann aber 120 Reihen bedeuten würde und alleine ist mirn das zu viel Geld. Da müsste man es mit ner Tipgemeinschaft versuchen. Ich habe aber in meinem Umfeld leider keine Zocker mit denen ich TG machen kann.

Prinzipiell sehe ich die Chance schon in dem beschriebenen System, weil man mit 8 Dreiwegen ganz gut dasteht, man muss sich halt entscheiden in welche Richtung (1,0,2) man die Filter macht, das wird von Spieltag zu Spieltag natürlich variieren.

_________________
http://www.911komplott.de/


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 27. Mär 2009, 12:42 
Offline
Tipp-Spezialist (aur)
Tipp-Spezialist (aur)

Registriert: 22. Sep 2007, 20:54
Beiträge: 2844
Wohnort: Hamburg
@Schalkesand

Meiner Meinung nach gibt es keine 8 DW mit 3-8-Filterung auf den 2. Rang in nur 120 Reihen, es sei denn, die Filterung bezieht sich auf mehr als einen Ausgang. Sollte ich mich da irren, würde mich das System schon sehr interessieren. :?:

_________________
Je genauer du planst, :shock: umso härter trifft dich der Zufall


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 27. Mär 2009, 13:45 
Offline
Tipp-Routinier
Benutzeravatar

Registriert: 12. Feb 2009, 11:47
Beiträge: 306
Wohnort: Raum Hannover
Ok habe mich vertan, bei der 3-8 Filterung ist nur der 11er garantiert.

Der Zwölfer ist garantier bei den erstgenannten System mit der 5-8 Filterung. Ich denke ich werds spielen morgen.

_________________
http://www.911komplott.de/


Zuletzt geändert von Schalkesand am 27. Mär 2009, 13:48, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 18. Mär 2010, 17:24 
Offline
Tipp-Spezialist (aut)
Tipp-Spezialist (aut)

Registriert: 11. Mär 2010, 14:15
Beiträge: 636
hab mich jetzt ein bisschen mit den filtern beschäftigt.
nun hab ich ein system mit 2 banken 6zw und 4DW erstellt
und bei den filtern einen ergebnisfilter eingestellt 3 bis 8 einsern, 1bis 5 zweier, 1 bis 5 X bei allen spielen.

dann hab ich noch einen Tipart filter eingegeben
4 bis 8 grundtips, 3 bis 8 ausweichtips und 1 bis 4 überraschungtipps.

jetzt hab ich aber immer noch 1172 tips.

welche weiteren möglichkeiten gibt es noch die tippreihen zu minimieren ohne allzuviele chancen zu zerstören??
Sequenzfilter über Tippabfolgen usw. möcht ich eigentlich nicht einsetzen da das ja abhängig von den spielansetzungen ist.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 18. Mär 2010, 17:53 
Offline
Tipp-Spezialist (no)
Tipp-Spezialist (no)

Registriert: 30. Nov 2009, 23:45
Beiträge: 14
Wohnort: Berlin
Hi autpatriot

Wir setzen in diesem Fall den Faktor Zufall ein.. In Deinem Fall würde ich einfach 100 Zufallsreihen erstellen lassen..

In unserer kleinen 13er TG spielen wir seit Wochen genau Deine Spielweise ( mit 100 Zufallsreihen) :wave

Bisslang habe wir aber nur die unteren Ränge erreicht..Aber der Tag kommt!!

Grüsse Norbert :wave


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 18. Mär 2010, 20:13 
Offline
Tipp-Spezialist (aut)
Tipp-Spezialist (aut)

Registriert: 11. Mär 2010, 14:15
Beiträge: 636
vielen dank für die rasche antwort.

scheint mir eine interresante variante zu sein und verspricht vor allem viel spannung für den spieltag wenn man so ein system spielt.

noch eine frage an die österr. Toto Spieler wo finde ich im Toto Programm die weiteren filter ??
habe nur ergebnis, tipart, sequenz 12x, sequenz GAÜ!! Irgendwo im forum hab ich gelesen das es noch weitere filter gibt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 19. Mär 2010, 10:11 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 23. Feb 2007, 13:33
Beiträge: 3519
autpatriot hat geschrieben:
noch eine frage an die österr. Toto Spieler wo finde ich im Toto Programm die weiteren filter ??
habe nur ergebnis, tipart, sequenz 12x, sequenz GAÜ!! Irgendwo im forum hab ich gelesen das es noch weitere filter gibt.


Extras - Grundeinstellungen - Filter

Dann die anderen Filter aktivieren und neu starten

lg

_________________
http://www.betting-planet.com

http://www.wettchampion.at


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 14. Jun 2010, 12:47 
Offline
Tipp-Spezialist (aut)
Tipp-Spezialist (aut)

Registriert: 11. Mär 2010, 14:15
Beiträge: 636
habe mich jetzt mit der toto software von win2day beschäftigt, und wollte für mein system auf 3DW eine kürzung für 11er garantie anwenden.
das hat auch problemlos funktioniert, nur dann hab ich mir mal die Tips angeschaut die das system da ausspuckt, und die sind meiner Meinung teilweise zu vergessen.

so sieht das dann aus: (tippreihen horizontal)
G G G G G G G G G G G G
G G G G G A G G G G G G
G G G G A G G G G G G G
G G G G A A G G G G G G
G G G A G G G G G G G G
G G G A G A G G G G G G
G G G A A G G G G G G G
G G G A A A G G G G G G
A A U G G G G G G G G G
A A U G G A G G G G G G
A A U G A G G G G G G G
A A U G A A G G G G G G
A A U A G G G G G G G G
A A U A G A G G G G G G
A A U A A G G G G G G G
A A U A A A G G G G G G
A U A G G G G G G G G G
A U A G G A G G G G G G
A U A G A G G G G G G G
A U A G A A G G G G G G
A U A A G G G G G G G G
A U A A G A G G G G G G
A U A A A G G G G G G G
A U A A A A G G G G G G
U A A G G G G G G G G G
U A A G G A G G G G G G
U A A G A G G G G G G G
U A A G A A G G G G G G
U A A A G G G G G G G G
U A A A G A G G G G G G
U A A A A G G G G G G G
U A A A A A G G G G G G
U U U G G G G G G G G G
U U U G G A G G G G G G
U U U G A G G G G G G G
U U U G A A G G G G G G
U U U A G G G G G G G G
U U U A G A G G G G G G
U U U A A G G G G G G G
U U U A A A G G G G G G

warum tipp das system bitte nur achtmal den Grundtipp und 16 mal Überraschung??
und außerdem warum tippt das system beim Grundtipp bei spiel 1 die folgenden 2 DW EBENFalls auf Grundtipp, und wechselt nicht durch mit ausweichtipp und Überraschungstipp??

da das system micht nicht zufriedenstellt, bin ich nun auf der suche nach einem programm wo man ordentliche kürzungen bekommt, oder gibts es das gar nicht, und muss sich die tipps selber zusammenstellen??

mfg

edith: oder muss ich vorher ein vollsystem spielen, dann filter setzten und dann kürzen?? damit sowas net passiert


Zuletzt geändert von autpatriot am 14. Jun 2010, 12:49, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 22. Okt 2010, 17:30 
Offline
Tipp-Spezialist (aut)
Tipp-Spezialist (aut)

Registriert: 11. Mär 2010, 14:15
Beiträge: 636
da ich einen neuen pc mit windows 7 habe, musste ich auch meine toto software(österreich) neu installieren und irgendwie finde ich unter Extras-grundeinstellungen keine filtermöglichkeiten mehr..

kann mir da jemand weiterhelfen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 11. Nov 2010, 17:34 
Offline
Tipp-Spezialist (pai)
Tipp-Spezialist (pai)
Benutzeravatar

Registriert: 23. Feb 2007, 14:46
Beiträge: 3958
Wohnort: Wien
autpatriot hat geschrieben:
da ich einen neuen pc mit windows 7 habe, musste ich auch meine toto software(österreich) neu installieren und irgendwie finde ich unter Extras-grundeinstellungen keine filtermöglichkeiten mehr..

kann mir da jemand weiterhelfen?


Es darf kein Spiel (Voll-, System-, Individual-) gewählt sein!!!

Nur Programm starten und dann müsste alles auswählbar sein. :!:

_________________
http://www.toto1.eu


Zuletzt geändert von painterman am 11. Nov 2010, 17:40, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 26. Mär 2015, 08:52 
Offline
Toto-Analyst (jo)
Toto-Analyst (jo)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Feb 2008, 00:06
Beiträge: 5034
Wohnort: Hinter den Bergen bei den 7 Zwerg-innen- (manchmal auch in Vancouver)
Nachfolgend die interessante Diskussion über Filter vom Wochenendthread letztes Wochende hier ein"zitiert" (beginnend ab hier: http://www.betting-planet.com/sportwett ... 90#p142448).

Falls sich später mal jemand dafür interessiert, würde er es sonst niemals finden.
Oder später kann man wieder hier ansetzen.

Ich hoffe, das ist für die Mods in Ordnung.

Teil 1

Auriga hat geschrieben:
Mc hat geschrieben:
Alter Schwede....
Also wenn mir vorher einer gesagt hätte, dass bei diesem Plan nur 4 Tippzeichenwechsel zustandekommen,
ich hätte ihn für irre gehalten.


Tippzeichenwechsel und auch Anzahl gleicher Tippzeichen nacheinander gehören für mich NICHT in eine Totostrategie. Sie sind nur das Ergebnis der Spielplan-Reihenfolge, welche Lotto festlegt. Das hat mit dem Sportlichen nichts, aber auch gar nichts zu tun. Siehe die 5 Nullen in Reihe. :mrgreen:

_________________
Das Schöne am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.
Das Doofe am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.


Zuletzt geändert von Joerschi am 26. Mär 2015, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 26. Mär 2015, 08:52 
Offline
Toto-Analyst (jo)
Toto-Analyst (jo)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Feb 2008, 00:06
Beiträge: 5034
Wohnort: Hinter den Bergen bei den 7 Zwerg-innen- (manchmal auch in Vancouver)
Teil 2

Mc hat geschrieben:
Auriga hat geschrieben:
Mc hat geschrieben:
Alter Schwede....
Also wenn mir vorher einer gesagt hätte, dass bei diesem Plan nur 4 Tippzeichenwechsel zustandekommen,
ich hätte ihn für irre gehalten.


Tippzeichenwechsel und auch Anzahl gleicher Tippzeichen nacheinander gehören für mich NICHT in eine Totostrategie. Sie sind nur das Ergebnis der Spielplan-Reihenfolge, welche Lotto festlegt. Das hat mit dem Sportlichen nichts, aber auch gar nichts zu tun. Siehe die 5 Nullen in Reihe. :mrgreen:


Da hast Du unbestreitbar Recht, aber:
Auch ein Blocksystem mit 8 Dreiwegen hat mit dem Sportlichen "nichts, aber auch gar nichts" zu tun,
man trifft einfach gar keine Voraussagen mehr, investiert nur langfristig mit einer (annehmbaren) Minimalgarantie und lehnt sich dann zurück.

Diesmal hatten wir 10 Begegnungen mit Favoritenquoten unter 45%, und da - nämlich bei einer Wiederholungswahrscheinlichkeit eines Tippzeichens von im Mittel 35% - sind 4 TZW unbestreitbar ein extremer Extremfall. :mrgreen: Ich gehe so weit zu behaupten, dass dieses Wochenende quotenmäßig zu den Top 3 der Veranstaltungen gehören wird, die nur 4 TZW produziert haben.

Ich finde den Tippzeichenfilter bei so ausgeglichenen Plänen wie diesem gar nicht so schlecht, aber die Reiheneinsparung ist überschaubar und dürfte - gefühlt - etwa im Bereich eines Zweiweges (statt Dreiweges) liegen.

Ich müsste nachschauen um es zu beweisen, aber im Mittel werden Reihen mit vielen Tippzeichenwechseln deutlich mehr zahlen als ein Tippzeichenwirrwarr mit sagen wir 10 TZW.

Und last but not least: Das eine ist die Spielplan-Reihenfolge, die Lotto festlegt, das andere die Tippzeichenfolge, die die Spieler festlegen. Und das sind Woche für Woche reichlich Einserkolonnen, wie man es auch hier im Forum gut beobachten kann. Die Vermeidung dieser Tippzeichenkolonnen - zumindest der aus Einsen - ist meines Erachtens eindeutig quotenwirksam.

Mc :wave

Edit:
Der vorletzte Absatz von mir ist sinnentstellend und hätte etwa so lauten sollen:

Ich müsste nachschauen um es zu beweisen, aber im Mittel werden Reihen mit vielen Tippzeichenwechseln bzw. Tippzeichenwirrwarr deutlich mehr zahlen als Ergebnisreihen mit (längeren) Gruppen ein und desselben Tippzeichens.

_________________
Das Schöne am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.
Das Doofe am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 26. Mär 2015, 08:53 
Offline
Toto-Analyst (jo)
Toto-Analyst (jo)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Feb 2008, 00:06
Beiträge: 5034
Wohnort: Hinter den Bergen bei den 7 Zwerg-innen- (manchmal auch in Vancouver)
Teil 3

Auriga hat geschrieben:
OK, das Blocksystem habe ich ja diesmal nicht gespielt, weil ich mit vielen Remis rechnete, aber es hat etwas mit den statistischen Wahrscheinlichkeiten der Tippzeichenverteilung zu tun. Die ist für mich schon wichtig. Fast jeder Systemspieler grenzt die Anzahl Einsen, Nullen und Zweien auf bestimmte Werte ein. Nichts anderes ist mein Blocksystem. Die Anzahl eines Tippzeichens in Folge zu begrenzen hätte mich schon um einige größere Gewinne gebracht, so auch diese Woche.

Aber so schwört eben jeder auf andere Arten der Eingrenzung seiner Tippreihen.
Die Häufung der Einsen vermeide ich mit einem Quotenfilter.

_________________
Das Schöne am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.
Das Doofe am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.


Zuletzt geändert von Joerschi am 26. Mär 2015, 09:05, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Filter für Totoprogramme
BeitragVerfasst: 26. Mär 2015, 08:53 
Offline
Toto-Analyst (jo)
Toto-Analyst (jo)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Feb 2008, 00:06
Beiträge: 5034
Wohnort: Hinter den Bergen bei den 7 Zwerg-innen- (manchmal auch in Vancouver)
Teil 4

Joerschi hat geschrieben:
Auriga hat geschrieben:
Tippzeichenwechsel und auch Anzahl gleicher Tippzeichen nacheinander gehören für mich NICHT in eine Totostrategie. Sie sind nur das Ergebnis der Spielplan-Reihenfolge, welche Lotto festlegt. Das hat mit dem Sportlichen nichts, aber auch gar nichts zu tun. Siehe die 5 Nullen in Reihe. :mrgreen:


Nein, Nein, Nein. Dreimal schwarzer Kater, Nein :-).
Dem muss ich ganz vehement widersprechen. Mit "darauf schwören" hat das nichts zu tun, sondern einfach Statistik. Natürlich sind die 4 Tippzeichenwechsel ("TZW") diese Woche ein Ausnahmefall.
Mc hat es schon schön theoretisiert, ich möchte es mit Zahlen unterlegen.

Natürlich hat die Spielreihenfolge auf den ersten Blick nichts damit zu tun, da hast Du Recht.
Allerdings (!) unterliegt auch diese Reihenfolge (und der damit einhergehende Tippzeichenwechsel) den normalen statistischen Schwankungen.

Noch mehr - der TZW kann sogar als richtig starker Filter eingesetzt werden, da er im Auftreten der 13er-Runden von der theoretischen Normalverteilung abweicht. Das kann man über viele Spielrunden nur bei ganz wenigen Filtern beobachten. Hier lassen sich bei cleverer Anwendung in Kombination mit anderen Filtern richtig spannende Reihenkürzungen erzielen.

Die nachfolgend dargestellten Kurven mit Schwerpunkthäufigkeiten sind gewiss kein "Zufall" (anhand einer 10-0-3-Bookietendenz, da die aktuelle woche mit der 5-0-8-Tendenz keine Referenzrunden hergibt).
Grün = Hochquote (Primärachse)
Rot = Niedrigquote (Primärachse)
Schwarz = Theoretische Eintrittswahrscheinlichkeit auf alle 13er-Reihen (Summe: 1.594.323, typische Gauß-artige Normalverteilung) - ( Sekundärachse)
Bild

@ Auriga: Würde die "Kurve" (ergo Linie >> blau) so ähnlich wie das aussehen, wäre ich sofort bei Dir:
Bild

Denn das wäre ein "Beweis", dass der TZW statistisch nicht relevant ist.
Ist sie aber nicht.
Daher sollte man das tunlichst nutzen, um ein günstigeres Reihen-/Kostenverhältnis herbeizuführen.

_________________
Das Schöne am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.
Das Doofe am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 62 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 1 2 3 4 5 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: