Toto-Forum und Wettforum - Betting-Planet.com

TOTO Deutschland (Dreizehnerwette, Auswahlwette), TOTO Österreich (5+8er-Wette), Sportwetten (Fußball, Eishockey, Tennis & mehr)
Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018, 07:11

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 14 5 6 7 810 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 13. Sep 2015, 09:39 
Offline
Tipp-Lehrling

Registriert: 13. Sep 2015, 08:46
Beiträge: 36
Hallo zusammen,

ich habe 13er Wette bis vor kurzem nur sporadisch und ohne Systeme gespielt. Will jetzt versuchen das Ganze etwas strategischer anzugehen. Hab mir zu dem Zweck die freeware von TotoMax III runtergeladen, leider muss man da mindestens 6 Bänke spielen, was ich für zuviel halte.

Was ich gern erstmal versuchen würde ist ein 4-3-6 in 24 Reihen mit 10er Garantie, bin aber leider kein Mathegenie und bekomme die Abwicklung nicht selber hin. Interessant wäre auch die Gewinnverteilung bei diesem System.

Ich weiß, dass es etwas dreist ist hier nach der Abwicklung zu fragen, würde mir aber sehr weiterhelfen.

mfg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 2. Okt 2015, 22:55 
Offline
Toto-Analyst (jo)
Toto-Analyst (jo)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Feb 2008, 00:06
Beiträge: 4872
Wohnort: Hinter den Bergen bei den 7 Zwerg-innen- (manchmal auch in Vancouver)
Willkommen im Forum @Clint

ClintmanJJ hat geschrieben:
ich habe 13er Wette bis vor kurzem nur sporadisch und ohne Systeme gespielt. Will jetzt versuchen das Ganze etwas strategischer anzugehen. Hab mir zu dem Zweck die freeware von TotoMax III runtergeladen, leider muss man da mindestens 6 Bänke spielen, was ich für zuviel halte.

Was ich gern erstmal versuchen würde ist ein 4-3-6 in 24 Reihen mit 10er Garantie, bin aber leider kein Mathegenie und bekomme die Abwicklung nicht selber hin. Interessant wäre auch die Gewinnverteilung bei diesem System.

Ich weiß, dass es etwas dreist ist hier nach der Abwicklung zu fragen, würde mir aber sehr weiterhelfen.

Das fände ich aber frech, falls da tatsächlich keine anderen Möglichkeiten bestünden. Bei 6 Pflichtbanken kann man fast auch gleich Lotto spielen und die Zahlen dazu würfeln.
Kann ich fast nicht glauben.

Sonst empfehle ich Dir:
1. Hr. Speidel anschreiben, was der Sch*** soll.
2. Verwendung von VEW´s, welche in Deinem Bundesland angeboten werden.
3. Du recherchierst verschiedene Systeme via INet oder entnimmst als Anfänger grundlegende Systeme aus Fachbüchern (z. B. von Teschner).
4. Versuch ruhig auch mal mit Auriga´s Systemtool im Parallelthread. Bei Fragen hilft er Dir gern.
5. Falls Du Dich an Filtersysteme traust, dann zuerst in den Threads hier querlesen, selbst bisschen Statistik probieren und ggf. dafür ne günstige Anfänger- oder später Fortgeschrittenensoftware dafür kaufen (z. B. bei betassist)

_________________
Das Schöne am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.
Das Doofe am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 7. Okt 2015, 23:33 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 17. Mär 2007, 18:15
Beiträge: 11926
@Joerschi:

Das ist eine kostenlose Version, da sind Einschränkungen normal.
Meistens werden bei solchen Versionen die Tippreihen nicht gespeichert, in dem Fall werden halt mindestens 6 Bankspiele gefordert.
Und eigentlich will der User ja nur das 10er-Garantie-System in 24 Reihen, da könnte eventuell Auriga helfen.
Über klassische VeW-Systeme kommt man eher nicht auf nur 24 Reihen, das ist wohl ein sehr überschneidungsfreies System.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 9. Okt 2015, 12:54 
Offline
Tipp-Lehrling

Registriert: 13. Sep 2015, 08:46
Beiträge: 36
Hallo zusammen,

vielen Dank für eure Antworten !!

Es ist schon so wie Egon sagt, das ist eine freeware und deshalb müssen mindestens 6 Bänke geschrieben werden.

Ich habe mich weiter mit dem Thema beschäftigt und bin auf folgende sehr interessante Seite gestoßen:

http://members.chello.at/friedrichrobert/system.htm

Habe mir auch Ecototofoot für 25€ zugelegt.

Werde es jetzt erstmal mit einem 5-4-4 in 24 Reihen mit 11er Garantie versuchen.

mfg


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 13. Okt 2015, 11:11 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 17. Mär 2007, 18:15
Beiträge: 11926
Auriga hat geschrieben:
Du hast recht. Es ist eigentlich das verkürzte 904. Allerdings habe ich mir das schon in den 70er-Jahren selbst gebastelt, als es kaum Möglichkeiten gab, an vernünftige Systeme heranzukommen. Bei mir sieht der Achter-Baustein aber so aus, damit man die Systematik besser erkennt:

00 12 12 12
12 00 21 12
12 12 00 21
12 21 12 00



Egon präsentiert mal den großen Bruder des Achter-Bausteins:

2111
2000
1210
0201
1021
0120
1102
0012
1211
2101
0112
1120
0021
2010
1002
0200

Folgende Garantien:

0mal die 2: 2mal Rang 2 + 6mal Rang 3 + 6mal Rang 4

1mal die 2: je zu 50% 1mal Rang 1 + 1mal Rang 2 + 3mal Rang 3 + 9mal Rang 4 oder 2mal Rang 2 + 6mal Rang 3 + 4mal Rang 4

2mal die 2: 2mal Rang 2 + 4mal Rang 3 + 6mal Rang 4

3mal die 2: 6mal Rang 3 + 6mal Rang 4

4mal die 2: 16mal Rang 4


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 18. Okt 2015, 05:17 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 22. Mär 2007, 22:02
Beiträge: 2456
Wohnort: Berlin
Egon hat geschrieben:
Auriga hat geschrieben:
Du hast recht. Es ist eigentlich das verkürzte 904. Allerdings habe ich mir das schon in den 70er-Jahren selbst gebastelt, als es kaum Möglichkeiten gab, an vernünftige Systeme heranzukommen. Bei mir sieht der Achter-Baustein aber so aus, damit man die Systematik besser erkennt:

00 12 12 12
12 00 21 12
12 12 00 21
12 21 12 00



Egon präsentiert mal den großen Bruder des Achter-Bausteins:

2111
2000
1210
0201
1021
0120
1102
0012
1211
2101
0112
1120
0021
2010
1002
0200

Folgende Garantien:

0mal die 2: 2mal Rang 2 + 6mal Rang 3 + 6mal Rang 4

1mal die 2: je zu 50% 1mal Rang 1 + 1mal Rang 2 + 3mal Rang 3 + 9mal Rang 4 oder 2mal Rang 2 + 6mal Rang 3 + 4mal Rang 4

2mal die 2: 2mal Rang 2 + 4mal Rang 3 + 6mal Rang 4

3mal die 2: 6mal Rang 3 + 6mal Rang 4

4mal die 2: 16mal Rang 4


Danke Egon.

Mich würde ehrlich gesagt noch mehr interessieren ein System mit doppelter Zwölfergarantie wie hier,
aber zusätzlich folgenden Vorgaben:
1-2 Einsen
1-2 Nullen
0-1 Zweien (oder - Variante zwei - GENAU EINER Zwei)

Bin leider zu blöd, Aurigas Systembaukasten zu benutzen,
muss da irgendwas entpacken, und daran scheitert es dann schon...

Mc

_________________
TG-Statistik 2017:

Teilnahme an 13/14 VAs
Totalverluste 03/13
Teilverluste 09/13
Gewinnrunden 01/13
Abgeg. Reihen 13144
Gesamteinsatz 7372.20 €
Gewinne 856.80 €

13er: 0
12er: 0
11er: 9 (419.90 €)
10er: 55 (436.90 €)

(Stand 10.04.2017)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 19. Okt 2015, 14:04 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 17. Mär 2007, 18:15
Beiträge: 11926
Das könntest du theoretisch mit Tomps Software machen:

Ersten 4 Spiele als DW mit den vorgaben, den Rest als Pseudobankspiel.

Wären im Vollsystem 30 Reihen und wären mittels Tomp Software in 14 Reihen möglich.
Allerdings gäbe es dann nur 1 Reihe ohne eine Zwei, d.h. die anderen Doppel-Zwölfer-Chancen von Reihen ohne 2 würden über die Reihen mit genau einer 2 abgedeckt.
Deshalb wäre es wohl ein besserer Ansatz 2 getrennte Systeme zu konstruieren:

1mal ein System ohne 2, also praktisch 4mal 10 Zweiwege. und ein System mit genau einer 2.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 22. Okt 2015, 09:48 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 22. Mär 2007, 22:02
Beiträge: 2456
Wohnort: Berlin
Egon hat geschrieben:
Das könntest du theoretisch mit Tomps Software machen:

Ersten 4 Spiele als DW mit den vorgaben, den Rest als Pseudobankspiel.

Wären im Vollsystem 30 Reihen und wären mittels Tomp Software in 14 Reihen möglich.
Allerdings gäbe es dann nur 1 Reihe ohne eine Zwei, d.h. die anderen Doppel-Zwölfer-Chancen von Reihen ohne 2 würden über die Reihen mit genau einer 2 abgedeckt.
Deshalb wäre es wohl ein besserer Ansatz 2 getrennte Systeme zu konstruieren:

1mal ein System ohne 2, also praktisch 4mal 10 Zweiwege. und ein System mit genau einer 2.


Habe ich natürlich längst gemacht. Die von Dir genannten 14 Reihen sind mir aber zu viel, das muss doch besser gehen... So wie ich es verstanden habe, rechnet der Generator in Aurigas Kasten eine Weile und produziert damit Systeme mit optimierter Gewinngarantie, die evtl. auch noch kürzer sind.

Außerdem geht es noch um ein paar Varianten, etwa ein System mit einem Favoritenzweiweg und 4 Dreiwegen mit obigen Vorgaben. Variante 2 wären ZWEI Favoritenzweiwege, von denen einer kommen muss, und 3 Dreiwegen, mit Vorgaben wie oben.

Ach, ich frag' Auriga demnächst am besten Mal nach nem kleinen Livesupport.
Bin und bleibe halt ein Computerdummie....

Mc

_________________
TG-Statistik 2017:

Teilnahme an 13/14 VAs
Totalverluste 03/13
Teilverluste 09/13
Gewinnrunden 01/13
Abgeg. Reihen 13144
Gesamteinsatz 7372.20 €
Gewinne 856.80 €

13er: 0
12er: 0
11er: 9 (419.90 €)
10er: 55 (436.90 €)

(Stand 10.04.2017)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 23. Okt 2015, 11:22 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 17. Mär 2007, 18:15
Beiträge: 11926
Weniger als 14 glaube ich persönlich nicht.
Da das Vollsystem schon so relativ klein ist, hat die einfache 12er-Garantie schon eine ordentliche Anzahl von Reihen und ist keine Minimale Kürzung wie z.b. bei den staatlichen Vews.
Und Filtersystem haben in Bezug auf 10er, 11er oder 12er-Garantie immer einen relativ hohen Vollsystemanteil und sind halt keine Minimalkürzungen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 23. Okt 2015, 23:39 
Offline
Tipp-Spezialist (aur)
Tipp-Spezialist (aur)

Registriert: 22. Sep 2007, 20:54
Beiträge: 2809
Wohnort: Hamburg
Egon hat geschrieben:
1mal ein System ohne 2, also praktisch 4mal 10 Zweiwege. und ein System mit genau einer 2.


Das wären dann genau 12 Reihen.

denn mindestens einmal 2. Rang geht bei den Vorgaben mit folgenden 6 Reihen, nämlich allen Reihen mit jeweils 2 Einsen und 2 Nullen.

1 1 0 0
1 0 1 0
1 0 0 1
0 1 1 0
0 1 0 1
0 0 1 1

allerdings ist da dann keine 2 drin. :shock: aber diese würde den 2.Rang nicht killen.

_________________
Je genauer du planst, :shock: umso härter trifft dich der Zufall


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 27. Okt 2015, 00:40 
Offline
Tipp-Spezialist (mar)
Tipp-Spezialist (mar)

Registriert: 13. Jul 2012, 15:41
Beiträge: 382
Wohnort: Schweiz
[quote="Egon"]Weniger als 14 glaube ich persönlich nicht.


Es geht in 12 Reihen, evtl. weniger!


4 DW
1-2-mal "1" (GT)
1-2-mal "0" (AT)
0-1-mal "2" (ÜT)
Vollsystem = 30 Reihen (6 Reihen mit 0-mal "2" + 24 Reihen mit 1-mal "2")

Rang 2-Variante 1:
6 Reihen (Vollsystem mit 0-mal "2")
Garantie in 30 Reihen: 20% Rang 1 + 0-mal Rang 2 + 4-mal Rang 3, 80% Rang 2 + 2-mal Rang 3
1 1 0 0
1 0 1 0
1 0 0 1
0 1 1 0
0 1 0 1
0 0 1 1


Rang 2-Variante 2:
8 Reihen (alle 8 Reihen sind mit 1-mal "2")
Garantie in 30 Reihen: Rang 1=26.67%, Rang 2 (1-2-mal) =73.33%
1 1 2 0
1 0 1 2
1 2 0 1
0 1 0 2
0 0 2 1
0 2 1 0
2 1 1 0
2 0 0 1

Beide Systeme = 14 Reihen.
Garantie: 46.67% Rang 1 + 1-2-mal Rang 2 + 2-7-mal Rang 3, 53.33% 2-mal Rang 2 + 4-6-mal Rang 3



2-mal Rang 2 in 12 Reihen (ohne Überschneidungen)
Garantie: 40% Rang 1 + 0-mal Rang 2 + 5-6-mal Rang 3, 60% 2 oder 4-mal Rang 2 + 3-4-mal Rang 3

3-mal Rang 2 wäre bei 16 Reihen!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 30. Okt 2015, 20:49 
Offline
Toto-Analyst (jo)
Toto-Analyst (jo)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Feb 2008, 00:06
Beiträge: 4872
Wohnort: Hinter den Bergen bei den 7 Zwerg-innen- (manchmal auch in Vancouver)
Ich hoffe, die Mods haben nichts dagegen, aber ich würde hier gern wieder die interessante Strategie-/Systemdiskussion des aktuellen Wochenthreads als Zitate einfügen, weil thematisch absolut passend.
Sonst gehen die Infos und Meinungen schnell "verloren".

Und für mich selbst kann ich sagen, dass ich da immer mal gern nachschaue, wer wie welchen Ansatz vertritt bzw. man in etwaigen Folgediskussionen sich nicht ständig wiederholt und besser verweisen kann.

Zitate aus diesem Thread: http://betting-planet.com/sportwetten-u ... um/11/6342

Zitat 1 - Der Fischer und seine Frau
Toni Toto hat geschrieben:
Kobayashi hat geschrieben:
völlig egal, wie der Spielplan aussieht. Ohne relevante Anzahl an Festlegungen geht's nach wie vor nicht - zumindest nicht , wenn man das Ziel der beiden oberen Ränge hat - auch wenn mancher anderes glaubt :wink:

Die Fischer (Totospieler) fahren mit ihren Kuttern aufs Meer, um ihren Fang (Totogewinn) zu machen. Dazu bringen sie ihre Netze (Tippsysteme) aus. Einige haben sich aus einer Trommel mit vorgegebener Netzgarnlänge (Spieleinsatz) ein schmales, engmaschiges Netz geknüpft (Vollsystem). Andere dagegen knüpften sich ein etwas größeres Netz mit etwas weiteren Maschen (VEW-System). Schließlich gibt es noch eine Gruppe, die sehr große Netze mit sehr großen Maschen knüpft (Filtersysteme, viele Tippzeichen). Diese Gruppe reduziert dadurch bewusst den Beifang, denn die kleinen Fische (Kleingewinne) schlüpfen einfach durch die Maschen hindurch. Diese Fischer sind auf die richtig dicken Fische aus (Großgewinne), die zwar sehr selten ins Netz gehen, aber wenn, dann lohnt es sich...
:mrgreen:

Die beiden oberen Gewinnränge sind ja kein Selbstzweck - sie machen doch nur Spaß, wenn auch die Quote stimmt. Tatsächlich führen viele Wege (Tippsysteme) nach Rom (Großgewinn), wichtig ist nur, dass man nicht von seinem Weg abkommt und seiner Philosophie treu bleibt. :geek:

_________________
Das Schöne am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.
Das Doofe am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 30. Okt 2015, 20:51 
Offline
Toto-Analyst (jo)
Toto-Analyst (jo)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Feb 2008, 00:06
Beiträge: 4872
Wohnort: Hinter den Bergen bei den 7 Zwerg-innen- (manchmal auch in Vancouver)
Zitat 2
Kobayashi hat geschrieben:
Toni Toto hat geschrieben:
Schließlich gibt es noch eine Gruppe, die sehr große Netze mit sehr großen Maschen knüpft (Filtersysteme, viele Tippzeichen). Diese Gruppe reduziert dadurch bewusst den Beifang, denn die kleinen Fische (Kleingewinne) schlüpfen einfach durch die Maschen hindurch. Diese Fischer sind auf die richtig dicken Fische aus (Großgewinne), die zwar sehr selten ins Netz gehen, aber wenn, dann lohnt es sich...


Na ja, alles nett und lustig umschrieben, aber eher Wunschdenken und mit den Realitäten/Endergebnissen der letzten Jahre hier im Forum hat das dann schon recht wenig zu tun - wenn man bedenkt, in welchen Systemarten die höchsten Treffer der letzten Jahre hier entstanden sind...

_________________
Das Schöne am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.
Das Doofe am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 30. Okt 2015, 20:51 
Offline
Toto-Analyst (jo)
Toto-Analyst (jo)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Feb 2008, 00:06
Beiträge: 4872
Wohnort: Hinter den Bergen bei den 7 Zwerg-innen- (manchmal auch in Vancouver)
Zitat 3
Toni Toto hat geschrieben:
Kobayashi hat geschrieben:
Toni Toto hat geschrieben:
Schließlich gibt es noch eine Gruppe, die sehr große Netze mit sehr großen Maschen knüpft (Filtersysteme, viele Tippzeichen). Diese Gruppe reduziert dadurch bewusst den Beifang, denn die kleinen Fische (Kleingewinne) schlüpfen einfach durch die Maschen hindurch. Diese Fischer sind auf die richtig dicken Fische aus (Großgewinne), die zwar sehr selten ins Netz gehen, aber wenn, dann lohnt es sich...


Na ja, alles nett und lustig umschrieben, aber eher Wunschdenken und mit den Realitäten/Endergebnissen der letzten Jahre hier im Forum hat das dann schon recht wenig zu tun - wenn man bedenkt, in welchen Systemarten die höchsten Treffer der letzten Jahre hier entstanden sind...

Das streite ich gar nicht ab. Allerdings ist die Anzahl der Top-Gewinne (fünfstellig oder höher) hier im Forum in den letzten Jahren überschaubar und damit nicht unbedingt repräsentativ. Außerdem ist es auch eine Frage der Einsatzhöhe bzw. von langfristigem Verhältnis von Einsatz zu Rücklauf. Bei hoch dreistelligen oder vierstelligen Reihenzahlen kann ich auch mit Vollsystemen was reißen (wie @bobdylan) - ich persönlich würde bei derartigem Invest dennoch 39 Tippzeichen spielen.
Wie gesagt - m.E. letztlich eine Frage des persönlichen Geschmacks.

_________________
Das Schöne am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.
Das Doofe am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Toto-Systeme
BeitragVerfasst: 30. Okt 2015, 20:53 
Offline
Toto-Analyst (jo)
Toto-Analyst (jo)
Benutzeravatar

Registriert: 3. Feb 2008, 00:06
Beiträge: 4872
Wohnort: Hinter den Bergen bei den 7 Zwerg-innen- (manchmal auch in Vancouver)
Zitat 4
Mc hat geschrieben:
Kobayashi hat geschrieben:
Toni Toto hat geschrieben:
Schließlich gibt es noch eine Gruppe, die sehr große Netze mit sehr großen Maschen knüpft (Filtersysteme, viele Tippzeichen). Diese Gruppe reduziert dadurch bewusst den Beifang, denn die kleinen Fische (Kleingewinne) schlüpfen einfach durch die Maschen hindurch. Diese Fischer sind auf die richtig dicken Fische aus (Großgewinne), die zwar sehr selten ins Netz gehen, aber wenn, dann lohnt es sich...


Na ja, alles nett und lustig umschrieben, aber eher Wunschdenken und mit den Realitäten/Endergebnissen der letzten Jahre hier im Forum hat das dann schon recht wenig zu tun - wenn man bedenkt, in welchen Systemarten die höchsten Treffer der letzten Jahre hier entstanden sind...


Es ist unbestreitbar richtig, dass die große Mehrzahl der fetten Gewinne hier, namentlich der Dreizehner, mit Vollsystemen erzielt wurde. Die Filtersystemspieler haben da bisher schlechter abgeschnitten.
Allerdings sind praktisch alle Dreizehner auf recht dumpf konstruierte Systeme zurückzuführen, nämlich auf Systeme, in denen mindestens 4 Siege aus den Top5 getippt wurden.
Habe die Statistik zuhause, sodass ich momentan keine weiteren Details nennen kann. Bin noch in Thailand.

Wenn einer Lust hat, kann er ja mal ne Statistik reinstellen hier....

Mc :wave

_________________
Das Schöne am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.
Das Doofe am Toto: man kann´s nicht vorher sagen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 146 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 14 5 6 7 810 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: