Toto-Forum und Wettforum - Betting-Planet.com

TOTO Deutschland (Dreizehnerwette, Auswahlwette), TOTO Österreich (5+8er-Wette), Sportwetten (Fußball, Eishockey, Tennis & mehr)
Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018, 07:22

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Algorithmus für Systemerstellung
BeitragVerfasst: 27. Okt 2009, 15:26 
Offline
Tipp-Lehrling

Registriert: 24. Aug 2009, 15:55
Beiträge: 24
Hallo!

für meine Totosoftware suche ich einen Algorithmus, der mir vorgegebene Tippreihen zu einem -1 oder -2-System runterkürzt. Ich habe verschiedene Möglichkeiten ausprobiert, aber keine bringt mich zu einer wirklich akzeptablen Lösung. Hier meine bisherige Vorgehensweise.

1. Ich errechne zunächst für jede Tippreihe, wie viele andere Tippreihen von dieser abgedeckt werden.
2. Anschließend suche ich die Trefferbilder mit dem höchsten Vorkommen.
3. Ich nehme die Tippreihe mit den meisten Abdeckungen und dem am häufigsten vorkommenden Trefferbild uns streiche alle "angrenzenden" Tippreihen, also jene mit einem bzw. zwei unterschiedlichen Tipps
4. Das geht solange, bis nur noch eine Restmenge nicht kürzbarer Tippreihen zurückbleibt, diese werden dann auch übernommen.

Dazu zwei Beispiele:

Bei einem 4-Dreiwege-System erreiche ich damit auch die optimale Kürzung gemäß dieser Tabelle.

Vollvariation:
Code:
111111111111111111111111111000000000000000000000000000222222222222222222222222222
111111111000000000222222222111111111000000000222222222111111111000000000222222222
111000222111000222111000222111000222111000222111000222111000222111000222111000222
102102102102102102102102102102102102102102102102102102102102102102102102102102102


Mein "Systemalgorithmus" liefert folgende Reihen (9 Reihen = optimale Kürzung)
1102
1021
1210
0120
0012
0201
2111
2000
2222

Soweit, so gut. Schon bei einer 3-Dreiweg-Kürzung versagt die Vorgehensweise:

Code:
111111111000000000222222222
111000222111000222111000222
102102102102102102102102102


Hier bekomme ich diese Tippreihen zurück, neun Stück an der Zahl und vier mehr als eigentlich nötig
102
021
210
111
120
012
000
201
222

Was mache ich falsch? Welche Bedingung muss ich formulieren, damit ich eine effizientere Kürzung erreiche? Gibt es überhaupt eine einheitliche Vorgehensweise? Es kann doch nicht sein, dass man - gerade bei komplexen Systemen - eine Brute-Force-Attacke auf alle möglichen Kombinationen starten muss, denn da kommt man ja schon bei 8 Dreiwegen auf die Fakultät von 729.

Falls es noch von Interesse ist: Ich greife in meinem Programm natürlich auch auf vorgefertigte Systeme zurück und passe die entsprechend an. Ich hätte nur gerne eine Möglichkeit, um die Vollvariation ERST zu filtern und DANN zu kürzen. Mit vorgefertigten Systemen geht das nur in der anderen Richtung.

Ich hoffe, ich habe alles einigermaßen verständlich auf den Bildschirm gebracht. Wäre toll, wenn sich ein Programmierexperte finden könnte (bin selbst nur Hobby-Programmierer)


Zuletzt geändert von Han Toto am 27. Okt 2009, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 10. Nov 2009, 21:19 
Offline
Tipp-Geselle

Registriert: 2. Mär 2008, 15:14
Beiträge: 60
Hallo,
eine sehr interessante Fragestellung.
Ich kann Dir keinen plausiblen Grund nennen wieso Du nicht zu den optimalen Ergebnissen kommst.
Wahrscheinlich ist die Voraussetzung, dass man immer dann das optimale Ergebnis erhält wenn man die
Reihe mit den meisten Abdeckungen nimmt, nicht korrekt.

Vielleicht ist folgende Methode umsetzbar:
Ich vergleiche alle meine Reihen mit allen anderen und berechne welche für die beabsichtige Kürzung abgedeckt sind. Bei n Spielen erhalte ich damit eine Matrix (n,n).
((Beispiel: Matrix (1,1)=1 Matrix (1,2)=0 .....Matrix (1,n)=0
heisst: Tipp 1 deckt Tipp 1 ab (Logisch), Tipp 1 deckt Reihe 2 nicht ab, Tipp 1 deckt Reihe n nicht ab))

Jetz kombiere ich ALLE möglichen Reihen (natürlich nur solange, bis alle Tipps abgedeckt sind).
Die Kombination mit der geringesten Reihenanzahl ist mein Optimum.
Könnte bei nicht allzu vielen Tippreihen rechenzeitmäßig machbar sein.
BZ


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron