Toto-Forum und Wettforum - Betting-Planet.com

TOTO Deutschland (Dreizehnerwette, Auswahlwette), TOTO Österreich (5+8er-Wette), Sportwetten (Fußball, Eishockey, Tennis & mehr)
Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018, 09:10

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Software für Totospieler
BeitragVerfasst: 26. Feb 2007, 19:16 
Offline
Tipp-Spezialist (pai)
Tipp-Spezialist (pai)
Benutzeravatar

Registriert: 23. Feb 2007, 14:46
Beiträge: 3958
Wohnort: Wien
Zum Start einmal dieser Link:

http://www.toto1.eu/software.html

Autoren können hier ihre Totosoftware vorstellen.

Sachliche Darstellungen erwünscht! :wink:


Zuletzt geändert von SirYabba am 7. Mär 2010, 11:48, insgesamt 2-mal geändert.

Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 4. Mär 2007, 23:16 
Offline
Tipp-Spezialist (fl)
Tipp-Spezialist (fl)
Benutzeravatar

Registriert: 24. Feb 2007, 21:49
Beiträge: 1146
Wohnort: (SK Rapid) Wien
Von mir gibt es ein Excel-Tool zur Auswertung von Toto-Systemen.

Auf einfache Weise importiert man die gespielten Reihen und kann so durch Eingabe der realen Ergebnisse sofort errorieren, welche Chancen man noch hat bzw. welche Spielausgänge man noch in welchen Reihen benötigt, um in die entsprechenden Gewinnränge zu kommen.

Einige hilfreiche Zusatzfeatures machen das kleine Programm erst zu dem was es ist :D

Kostenloser Download samt kurzer Beschreibung: http://www.toto1.eu/12er_6.html

Freue mich über jede Art von Meinungen, Kritik, Fragen, Verbesserungswünschen...

PS: Hin und wieder ändern die Lotterien das Design ihrer Spielpläne, was zu Problemen beim Import des jeweils aktuellen Spielplans führen kann. In diesem Fall werde ich dann immer so rasch als möglich ein Update zur Verfügung stellen. Die Hauptfunktion (System-Auswertung) wird in so einem Fall nicht beeinträchtigt, da man den Spielplan nicht zwingend benötigt.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 31. Mär 2007, 15:08 
Offline
Tipp-Spezialist (pai)
Tipp-Spezialist (pai)
Benutzeravatar

Registriert: 23. Feb 2007, 14:46
Beiträge: 3958
Wohnort: Wien
TomPy hat geschrieben:
Meine TotoSoftware mal kurz zu beschreiben ist nicht so ganz einfach, aber ich versuchs mal mit der Krönung meiner Schöpfung: TotoChamp.
Was hier kurz als Tipartfilter und Ergebnisfilter aufgeführt wird gehört bei mir zu den Blockfiltern. Irgendeinen Namen muss das Kind ja haben. In so einem Blockfilter kannst Du zu beliebigen Spielen beliebige Tips eingeben und bestimmen wieviele davon mindestens/höchsten pro Reihe vertreten sein sollen. Das kann zu allen Spielen ein Ergebnis wie 1 sein, was zum Ergebnisfilter führt, oder GAÜ. Es können aber auch nur einzelne Tips zu ein paar Spielen, auch 2 oder 3 Wegen sein. 3Wege sind eigentlich überflüssig, aber da Tips aus einem Prognoseprogramm übertragen werden können einfacher im Handling. Diese Blockfilter kann man mit 'und' oder 'oder' verknüpfen. Von den mit 'oder' verknüpften muss dann nur eine, dürfen auchaber auch mehrere stimmen (einschließliches oder).
Beiliebig viele Filterblöcke lassen sich zu einer Filtergruppe zusammenfügen und man kann vorgeben wieviele von den Blockfiltern richtig sein sollen. (Dies führt dann für den einfachen Fall bei genau 1 zum ausschließlichen oder). Mann kann sich beliebig viele Filtergruppen erzeugen. Diese Filtergruppen können wieder mit 'und' oder 'oder' verknüpft werden. ...
Du merkst, dieser Blockfilter/Filtergruppen- Bereich ist ziemlich umfangreich. Damit man so eine Unmasse an Filtern, die sich hierbei möglich ist, besser händeln kann, kann man z.B, ganze Systeme als Datei einladen, eine Filtergruppe in eine andere übertragen, einzeln Tippzeichen einer ganzen Filtergruppe zu einem Spiel verändern oder löschen und die Vorgaben der einzelnen Blockfilter ebenfalls synchron umstellen.

Beispiele:
_________________________
Man findet im Netz eine Sammlung von Grundtips. Markieren, kopieren, abspeichern, formatieren, als einzene Blockfilter einlesen, synchron vorgeben min. 6, max.6, zu der Filtergruppe vorgeben min. 6 max 10. Das würde dann bedeuten dass in dieser GT-Sammlung mindesten 6 und höchsten 10 einen 6er haben sollen.

Man hat sich eine Filtergruppe mit persönlichen Blockfiltern erzeugt in dem die einzelnen Blockfilter ziemlich weitgesteckte Grenzen haben und alle richtig sein sollen. Dann erzeugt man sich eine Filtergruppe, überträgt die Blockfilter aus der vorherigen Gruppe, setzt alle Grenzen etwas enger und gibt vor dass die Hälfte falsch sein darf.
__________________________________________

So, damit habe ich glaube das wesentlichste zu dieser Art von Filtern geschrieben. Ähnliches gilt für Sequenzen, aber hier ist das handling nicht so toll wie bei den Blockfiltern. Wie gesagt ich nutze die nicht mehr, und ich schreibe eigentlich Software hauptsächlich zu meinem pers. Gebrauch.
Tippzeichewechsel, Quotenfilter, Prozentfilter sind ebenfalls vorhanden. vorallem letztere werden von mir intensiv genutzt. Ebenfalls mit 'und' oder 'oder' verknüpfbar aber nur bis zu 5. Hier solte ich vielleicht noch mal nachbessern. Bisher behelfe ich mir damit, wenn ich mal mehr als 5 nutze, dass ich das Programm 2mal aufrufe und das System über Zwischenspeichern durch beide durchrauschen lasse.
Man kann sich ein System aus einem Tippplan mit Banken, 2 und 3-Wegen errechnen aber auch aus Fremdreihen. Z.B. Volkstipvorgaben/Hochquotensystem. Mann kann sich Systme nach Gewinngarantie, Tipphäufigkeit oder exakter Abweichung erstellen lassen. Gewinngarantien selbstredend stufenlos.
Beim Systemhandling kann man weitere Systemreihen zurechnen lassen, auch aus unterschiedlichen Fremdsystemen.Systemreihen, die auch in Fremdsystemen vorkommen lassen sich entfernen.
Gewinntabellen, Gewinnermittlung , Tippscheindruck alle Formate, Systemausdruck als Tippreihenliste, Systemumstellung (Tip und Spiel), manuelle Nacharbeitung,... bestimm noch was vergessen aber ich glaub das langt trotzdem erstmal. :lol:
Für dieses Programm will ich richtig Asche. Aber mal ehrlich, was will der Standarttipper auch mit sowas. Die meisten benötigen nur ein paar Blockfilter, vielleicht noch nen Quotenfilter und ein paar Spielereien wie Tippzeichenwechsel oder so. Dazu nen Tippscheindruck und ne Gewinnermittlung. Dies und noch einige weitere Möglichkeiten bietet meine Standartversion die ich für 99€ inkl. Versand verschleuder. Wer meint das wär teuer weiß entweder nicht wieviel Arbeit dahinter steckt, oder weiß diese nicht zu würdigen.
Software allein bringt übrigens keine Gewinne. Man muss auch die Spiele beurteilen können. Wenn man nur 10-20 Reihen spielen will sollte man das lieber per Hand machen. Software dient bei der Systemerstellung hauptsächlich dazu um sich mit vielen Reihen eine Gewinngarantie zu gewärleisten und vorallem, dass alle Reihen in sich genauso beschaffen sind wie man es möchte.
TomPy


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Software
BeitragVerfasst: 10. Dez 2007, 17:23 
Offline
Tipp-Lehrling

Registriert: 26. Nov 2007, 09:17
Beiträge: 47
Wohnort: WDH
Hallo,
hat jemand Erfahrung mit Totomax oder Archimedes ?
Bin am überlegen, ob ich mir so was in der Richtung zulegen werde ?
Für Tipps und Anregungen bin ich sehr dankbar !
Gruß Rainer


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Dez 2007, 19:40 
Offline
Tipp-Spezialist (pai)
Tipp-Spezialist (pai)
Benutzeravatar

Registriert: 23. Feb 2007, 14:46
Beiträge: 3958
Wohnort: Wien
@Abpraller

Leider habe ich mit Totomax auch noch nicht gearbeitet, kann dir daher nichts näheres darüber sagen. Die Entscheidung für ein Programm fällt dir leichter wenn du überlegst was du erwartest. Stell dir eine Liste zusammen was dein Totoprogramm können soll, Filterarten, Systeme, Scheindruck usw. Programme sind nur ein Werkzeug, den Erfolg kannst nur du selber garantieren.

_________________
http://www.toto1.eu


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jan 2008, 10:23 
Offline
Tipp-Spezialist (gre)
Tipp-Spezialist (gre)
Benutzeravatar

Registriert: 8. Aug 2007, 19:06
Beiträge: 1431
Wohnort: Guidonia (Lazio/ITA)
Hallo!
Kann mir jemand mal genauer erklären, wie ich den Tippscheindruck, den ich bei System2002 dazubekomme, genau auf meine Totoscheine (Sachsen) einstelle ??!!? Hier ist nämlich zum Beispiel ein größerer Abstand zwischen Feld 2 und 3, als zwischen 1 und 2.

Danke und Gruß, Greifi


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jan 2008, 10:46 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 17. Mär 2007, 18:15
Beiträge: 11926
Echt?

Sowas kann Ich mir gar nicht vorstellen :shock:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 11. Jan 2008, 10:51 
Offline
Tipp-Spezialist (gre)
Tipp-Spezialist (gre)
Benutzeravatar

Registriert: 8. Aug 2007, 19:06
Beiträge: 1431
Wohnort: Guidonia (Lazio/ITA)
Ja, zwischen Tipp 1/2, 3/4, 5/6, 7/8, 9/10 und 11/12 sind ca. 3 mm-Balken, wo die Spiele 1 bis 13 nochmal nummeriert sind. Siehe hier:

http://www.sachsenlotto.de/index.php?action=toto_ew


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 27. Jan 2008, 14:03 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 21. Mär 2007, 22:21
Beiträge: 1316
Wohnort: Nördlich von Bayern
greifisniemi hat geschrieben:
Hallo!
Kann mir jemand mal genauer erklären, wie ich den Tippscheindruck, den ich bei System2002 dazubekomme, genau auf meine Totoscheine (Sachsen) einstelle ??!!? Hier ist nämlich zum Beispiel ein größerer Abstand zwischen Feld 2 und 3, als zwischen 1 und 2.

Danke und Gruß, Greifi


Ja, deswegen gibt es ja die Eintragmöglichkeit Abstand zwischen den Felder 1-2 und 1-3. Beides ausmessen und eintragen. Wenn Du es nicht hinbekommst (bekommen hast). Schick mir nen Schein in Originalgröße oder mit Maßstab zu (Fax/Mail/Post).
Kontakt per PN.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 24. Apr 2008, 22:15 
Offline
Einmalposter

Registriert: 23. Apr 2008, 19:33
Beiträge: 1
Wohnort: Wien
Hallo allerseits,

ich möchte hier endlich meine Zusage an Robert erfüllen und mein Programm "TotoCalculator 2" vorstellen. Der Zeitpunkt ist günstig, weil die zukünftige Version 2.12 eben fertig geworden ist.

Zweck des TotoCalculatos ist, die Chancen auf einen Gewinnrang im Toto zu erhöhen. Es gibt natürlich keine Garantie, dass man mit TotoCalculator jedenfalls gewinnt, aber das Programm tut, wozu es erschaffen wurde: Die Tippverteilung möglichst breit zu streuen und zugleich die Vorgaben zu befolgen.

Gegenüber den herkömmlichen Kürzungssystemen gibt es zwei ganz wesentliche Unterschiede:

1. Man muss sich nicht zwischen Bänken, Zweiwegen und Dreiwegen entscheiden, sondern kann für jedes Spiel exakte Chancen im Bereich von 0,0 % bis 100,0 % eingeben. Der Einfachheit halber kann man auch die Quoten von Buchmachern eingeben. Die Anzahl der Tipps 1, X (bzw. 0) und 2 je Spiel entspricht damit exakt den Wahrscheinlichkeiten des Spielausgangs.

2. TotoCalculator berechnet die "optimale" Anordnung der Tipps auf den Totoscheinen. "Optimal" heißt, dass Tippkolonnen ermittelt werden, die untereinander - bei einem Vergleich jeder einzelnen Kolonne mit allen anderen - möglichst wenig gemeinsam haben. Das hat den Vorteil, dass ein möglichst breites Spektrum der möglichen Ergebnisse abgedeckt wird. Oder umgekehrt formuliert: Das vermeidet, dass ein Ergebnis von mehreren Kolonnen erfasst wird, während andere Ergebnisse vernachlässigt werden. Das Ergebnis enthält zudem ein ausgewogenes Verhältnis von wahrscheinlicheren Tipps einerseits und riskanteren andererseits.

Natürlich gibt es auch allerhand Funktionen, um die Tippverteilung zu beeinflussen:
.) Bedingungen für die einzelnen Tippkolonnen: z.B. die maximale und minimale Anzahl an Tipps 1, X und 2 oder an wahrscheinlichen, neutralen und unwahrscheinlichen Tipps.
.) Filter
.) Dezimieren: Entfernen von Tippkolonnen

Die Tipps können direkt auf Totoscheine gedruckt werden. TotoCalculator 2 benutzt einen integrierten Format-Editor, um mit den unterschiedlichen Formaten der Totoscheine in aller Welt zurechtkommen zu können. Die erforderlichen Formatdateien können mit dem Format-Editor erstellt werden oder - für einige Länder - von meiner Homepage downgeloadet werden.

Hier eine Kurzanleitung (die Screenshots auf meiner Homepage sollten für Anfänger auch eine erste Hilfe sein):
1. Neue Datei erzeugen (Datei > neu).
2. Einstellungen für die Datei ändern (Bearbeiten > Optionen...): Zahl der Spiele (z.B. für Deutschland 13), Zahl der Tippkolonnen. Die anderen Optionen kann man sich später in Ruhe anschauen. Die Werte für neue Dateien können übrigens in Einstellungen > Standard-Optionen eingestellt werden.
3. Chancen oder Quoten je Spiel eingeben (Bearbeiten > Eingaben...): TotoCalculator 2 benötigt als Eingabe pro Spiel entweder die Chancen oder die Quoten für die Ergebnisse 1, X und 2. Es können auch Quoten von mehr als einem Buchmacher angegeben werden. Werden bei einem Spiel sowohl Chancen als auch Quoten eingegeben, werden nur die Chancen verwendet.
4. Tippverteilung berechnen (Bearbeiten > Berechnen).

Alles andere und die Details gibt es in der ausführlichen Hilfe (F1), ihr könnt aber natürlich auch mich oder hier im Forum fragen, wenn es Unklarheiten gibt.

TotoCalculator 2 kann von meiner Homepage www.totocalculator.com downgeloadet werden. Es ist ein Shareware-Programm, die Vollversion kostet 13,- Euro (man sieht, ich muss damit nicht meine Brötchen verdienen), die nicht registrierte Version zeigt nur 10 Tippkolonnen.

Als kleines Dankeschön für euer Interesse gibt es aber hier einen Registrierungscode, der bis 5. Mai 2008 gültig ist (in Hilfe > Registrierung einzugeben, am besten mit Kopieren und Einfügen mti ctrl-v, oder Abschreiben):
45E28D8FD1A9D67E

Dafür erbitte ich aber auch von euch etwas: Bitte testet die neue Version 2.12 (auf www.totocalculator.com unter Download > Version 2.12 beta zu finden) und schreibt mir, was euch gefällt und vor allem auch, was noch zu verbessern ist. Ich werde mir alle Anregungen für die nächste Version 2.13 vormerken, ohne dass ich aber versprechen kann, dass alles reinkommt - als Hobbyprogrammierer sind die zeitlichen Ressourcen beschränkt.

Viel Vergnügen und viel Glück!
Christian

_________________
www.totocalculator.com


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 25. Apr 2008, 17:38 
Offline
Tipp-Spezialist (pai)
Tipp-Spezialist (pai)
Benutzeravatar

Registriert: 23. Feb 2007, 14:46
Beiträge: 3958
Wohnort: Wien
Danke Christian! :D

Einfach mal ausprobieren, lohnt sich.

_________________
http://www.toto1.eu


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Software für Totospieler
BeitragVerfasst: 3. Jan 2017, 19:42 
Offline
Tipp-Neuling

Registriert: 1. Jan 2017, 08:25
Beiträge: 2
:wave zusammen,

ich benutze schon seit längerem den TotoCalculator 2 und bin sehr zufrieden. :tumbs
Was der TC2 aber nicht kann, sind die Garantien berechnen.

Meine Frage: Gibt es ein Programm, in das ich die vom TC2 erstellten Reihen einlesen kann und das mir dann die Garantien berechnet?
Ich weiß das Totomax3 in der XL-Version das kann, aber 600 Euronen sind mir einfach zuviel.

BG Lothar


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Software für Totospieler
BeitragVerfasst: 10. Jan 2017, 01:32 
Offline
Tipp-Spezialist (mar)
Tipp-Spezialist (mar)

Registriert: 13. Jul 2012, 15:41
Beiträge: 382
Wohnort: Schweiz
lo-lue hat geschrieben:
:wave zusammen,

ich benutze schon seit längerem den TotoCalculator 2 und bin sehr zufrieden. :tumbs
Was der TC2 aber nicht kann, sind die Garantien berechnen.

Meine Frage: Gibt es ein Programm, in das ich die vom TC2 erstellten Reihen einlesen kann und das mir dann die Garantien berechnet?
Ich weiß das Totomax3 in der XL-Version das kann, aber 600 Euronen sind mir einfach zuviel.

BG Lothar


:wave
TotoMax3 oder andere Totoprogramme die Garantien berechnen können, funktionieren anders als TC2.
Zuerst wird Filtervollsystem (z.B. 25'000 Reihen) erstellt und dann aus dem Filtervollsystem ein System (z.B. 300 Reihen) mit X-Garantie erstellt.
Erstelltes System wird im Filtervollsystem auf Garantien überprüft und Garantietabelle erstellt.

TC2 erstellt KEIN Filtervollsystem wo man erstelltes System auf Garantien überprüfen kann/könnte.

WENN ein TC2 Filtersystem in TM3 importiert wird, TM3 erkennt Banken, ZW/DW als Voll im TC2 System, (Filters erkennen ist NICHT MÖGLICH) Vollsystem wird im Hintergrund erstellt, Garantietabelle auch.
TC2 System sollte z.B. ca. 11er Garantie haben, Garantietabelle zeigt aber NUR 8er Garantie. Das ist logisch und korrekt. Um 11er Garantie in der Garantietabelle zu sehen braucht's Filtervollsystem.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Software für Totospieler
BeitragVerfasst: 10. Jan 2017, 02:00 
Offline
Tipp-Spezialist (aur)
Tipp-Spezialist (aur)

Registriert: 22. Sep 2007, 20:54
Beiträge: 2809
Wohnort: Hamburg
Mit meinem Systembaukasten können für ein vorhandenes System bei Eingabe der Filter auch Garantieprozente errechnet werden. Allerdings nicht mit der Feinauflösung von MarkoM's Auswertungen.

_________________
Je genauer du planst, :shock: umso härter trifft dich der Zufall


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: