Toto-Forum (13er-Wette) und Wettforum - Betting-Planet.com

TOTO Deutschland & Österreich (Dreizehnerwette, 6 aus 45-Auswahlwette), Sportwetten (Fußball, Eishockey, Tennis, ...). Teilnahme ab 18 Jahren.
Aktuelle Zeit: 23. Aug 2019, 07:33

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21. Jul 2019, 08:56 
Offline
Tipp-Neuling

Registriert: 21. Jul 2019, 08:26
Beiträge: 3
Hi,

Ein Grundtipp ist ja meist / fast immer entweder 1 oder 2 - selten X (0) - auf div. Toto-Vorschauen zu finden. Tendenzen/Quoten sowieso nie am höchsten.

Eigentlich wäre am ehesten die Annahme, das die nächste Steigerung - der Ausweichtipp - eigentlich ein X (0) ist.

Auf die ganze Tippreihe gesehen, einmal Ausweichtipp so, einmal so, ist das doch "unübersichtlich" und evtl. blöd zu filtern, besonders dann unnötig wenn die Tendenzen von Ausweich- und Überraschungstipp knapp beieinander liegen.

Was veranlasst einen, doch als Ausweichtipp auf die andere Mannschaft und ein X (0) als Überraschung zu setzen?

==

Bin neu hier - aus Österreich. Toto ist mir nicht neu, hatte schon mal in meinen jungen Jahren für meinen Vater auf dem C64 was für Toto programmiert, nur war die Laufzeit .. naja ;)

Über Jahre oft die Idee gehabt wieder mit Toto anzufangen, aber nie realisiert - bis Anfang des Jahres - habe mir basierend auf das österreichische Toto (18 Spiele, davon 5 Pflicht, 8 Wahl) ein eigenes Programm mit den üblichen Filtern, etc. selbst programmiert und auch Statistik-Auswertungen gemacht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Jul 2019, 11:40 
Offline
Forumsbetreuung (si)
Forumsbetreuung (si)
Benutzeravatar

Registriert: 26. Sep 2007, 00:44
Beiträge: 5540
Wohnort: Oberlausitz
Hallo 'totoat68',

danke für die Anmeldung & viel Spaß im Forum.
Ganz grob kann gesagt werden, dass alle Fußballspiele wie folgt ausgehen:
Heimsieg: 51%, Gastsieg: 23%, Unentschieden: 26%

Somit ist Deine Annahme vollkommen korrekt, dass eigentlich der Ausweichtipp die "0" sein sollte (auch prozentual gesehen).
Doch jetzt kommt der Faktor Psychologie. Eine Menge Fußballtipper auf dieser Welt haben ihre eigene Anschauung, wie die Spiele enden: Lieblingsmannschaften gewinnen immer, verhasste Mannschaften/Städte verlieren. Deshalb existieren auch oft verachtende Begriffe wie "Brauseverein", "Pillenklub" oder noch schlimmer. Bei zwei unbekannten/neutralen Vereinen kann ja gerne das Unentschieden kommen. Und hier ist es zu erklären, dass die "2" oft der "0" vorgezogen wird.

Theoretisch müssten bei jeder Partie die Vereine ausgeblendet werden und man konzentriert sich einzig allein auf eine Buchmacher-Quote: x vs. y = Sieg 46%, Niederlage 20%, Remis: 24%. Erst dann werden Tipper die "0" als Ausweichtipp bevorzugen.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Jul 2019, 14:06 
Offline
Tipp-Neuling

Registriert: 21. Jul 2019, 08:26
Beiträge: 3
SirYabba hat geschrieben:
Hallo 'totoat68',
Theoretisch müssten bei jeder Partie die Vereine ausgeblendet werden und man konzentriert sich einzig allein auf eine Buchmacher-Quote: x vs. y = Sieg 46%, Niederlage 20%, Remis: 24%. Erst dann werden Tipper die "0" als Ausweichtipp bevorzugen.


Ich blende die Mannschaften eigentlich komplett aus und orientiere mich bis zum Schlusstag eigentlich nach den aktuellen Tendenzen (umgerechnet aus den Quoten). Es mag evtl. 1-2 Ausnahmen pro Runde geben.

Trotzdem sind ja bei den Buchermacher-Quoten oft die Remis als Überraschung, wobei ich allerdings zugeben muss - ich weiß nicht wie die Buchmacher-Quoten gebildet werden.

Habe mir mal soeben alle österreichischen .pdf Toto-Vorschauen (beinhalten auch amtliche Tendenzen) von Mitte 2017 bis heute runtergeladen (ältere waren leider nicht mehr vorhanden) und in .txt konvertiert. Die gehören jetzt mal alle durchgeparst, dann habe ich mal eine bessere Basis für eine Statistik.

Was ich seit heuer ab Runde 10 beobachtet habe, waren lediglich ab einer Tendenz von 65 zu ~95 % immer der Grundtipps korrekt. Trotzdem würde ich ab 3 Spielen mit >= 65 max. einen auf Remis tippen. Natürlich kam auch ganz selten eine "Bombe". ;)


Zuletzt geändert von totoat68 am 21. Jul 2019, 14:20, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Jul 2019, 14:16 
Offline
Forumsbetreuung (si)
Forumsbetreuung (si)
Benutzeravatar

Registriert: 26. Sep 2007, 00:44
Beiträge: 5540
Wohnort: Oberlausitz
totoat68 hat geschrieben:
Ich blende die Mannschaften eigentlich komplett aus und orientiere mich bis zum Schlusstag eigentlich nach den aktuellen Tendenzen (umgerechnet aus den Quoten). Es mag evtl. 1-2 Ausnahmen pro Runde geben.
Das ist eine gute Vorangehensweise.
totoat68 hat geschrieben:
Trotzdem sind ja bei den Buchermacher-Quoten oft die Remis als Überraschung, wobei ich allerdings zugeben muss - ich weiß nicht wie die Buchmacher-Quoten gebildet werden.
Die Buchmacher-Quoten berücksichtigen allgemein das Unentschieden höher als eine Niederlage. In Österreich ist die Tendenzangabe 12X, bei den Buchmachern 1X2. Vielleicht liegt es daran.
Wenn eine Mannschaft ein Handicap erhält (Vorteil Tore), wird die Möglichkeit Remis niedriger bewertet als ein Sieg einer Mannschaft, aber jenes betrifft das Austria-Toto nicht.


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Jul 2019, 14:58 
Offline
Tipp-Neuling

Registriert: 21. Jul 2019, 08:26
Beiträge: 3
SirYabba hat geschrieben:
Die Buchmacher-Quoten berücksichtigen allgemein das Unentschieden höher als eine Niederlage. In Österreich ist die Tendenzangabe 12X, bei den Buchmachern 1X2. Vielleicht liegt es daran.

Das ist mir eh schon aufgefallen - da passe ich eh auf. Ebenso bei Mannschaftsangaben 1 oder 2 gegenüber Totoschein vertauscht - z.B Finalspiele. ;) Ich verwende immer den Durchchnitt aller Buchmacher von Oddsportal.

SirYabba hat geschrieben:
Wenn eine Mannschaft ein Handicap erhält (Vorteil Tore), wird die Möglichkeit Remis niedriger bewertet als ein Sieg einer Mannschaft.

Im österreichischen Toto haben wir Gott sei Dank keine Handicap-Angaben. :)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Jul 2019, 15:54 
Offline
Forumsbetreuung (si)
Forumsbetreuung (si)
Benutzeravatar

Registriert: 26. Sep 2007, 00:44
Beiträge: 5540
Wohnort: Oberlausitz
Jetzt verstehe ich: Du meinst die total ausgeglichenen Partien, wo keine Prognose möglich ist. Zum Beispiel heute:

FC Zürich - Lugano | "1" 2,60 | "0" 3,30 | "2" 2,60 | = 36%/28%/36% | Und gleichzeitig hat 1:1 die geringste Endergebnis-Quote von 6,00.

Ist in der Tat auf dem ersten Blick widersprüchlich. Doch die Buchmacher wollen ja Gelder generieren und Anreize schaffen. So setzen diese die Quote für beide Mannschaften ein wenig höher als das Unentschieden, obwohl das Remis eigentlich eine niedrigere Quote verdient (oder alle drei Ergebnisse 33,3% sein müssten).
Doch werden Spiele von 2,80/2,80/2,80 dann von den Usern noch ausgewählt? Alle würden sagen: viel zu schwer. Doch bei 2,60/3,30/2,60 sieht der Tipper eine Chance aus zwei Teams eine zu wählen und empfindet dieses leichter.

Lasse mal "Zürich - Lugano" mit 0:0 sagen wir 25...30 Minuten laufen. Die Live-Remis-Quote ist dann nur noch 2. Platz, da eine Mannschaft eine bessere Qualität zeigt. Und schon stimmt wieder alles. ;-)


Nach oben
   
BeitragVerfasst: 21. Jul 2019, 16:05 
Offline
Tipp-Routinier

Registriert: 15. Aug 2017, 15:02
Beiträge: 348
Statistisch gesehen gehen ausgeglichene Spiele etwa 36 - 28- 36 aus. Dementsprechend hat Unentschieden die höchste Quote.

Will man sich auf ein genaues Ergebnis festlegen, hat in der Tat 1-1 die höchste Wahrscheinlichkeit - das ist aber kein Widerspruch dazu, dass ein UE das unwahrscheinlichste Ergebnis ist.
Es gibt mit 0-0, 1-1, 2-2 und bedingt 3-3 vier realistische Unentschieden. Dagegen gibt es deutlich mehr realistische Heim/Auswärtssiege. 1-0, 2-0, 2-1, 3-1, 3-0, 4-1


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: