Toto-Forum (13er-Wette) und Wettforum - Betting-Planet.com

TOTO Deutschland & Österreich (Dreizehnerwette, 6 aus 45-Auswahlwette), Sportwetten (Fußball, Eishockey, Tennis, ...). Teilnahme ab 18 Jahren.
Aktuelle Zeit: 17. Sep 2019, 04:54

Alle Zeiten sind UTC+02:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Seriösität Keno
BeitragVerfasst: 27. Mär 2016, 14:47 
Offline
Einmalposter

Registriert: 25. Mär 2016, 14:46
Beiträge: 1
Gibt es hier jemanden, der noch regelmäßig derzeit Keno spielt?

Wie geht ihr voran? Spielt ihr immer nur 1 Feld mit den immergleichen Zahlen oder eher unregelmäßig und dann die Zahlen die euch gerade einfallen oder länger nicht gefallen sind? Welches System lohnt sich dauerhaft mit den immergleichen Zahlen am meisten? Wie hoch sind eure Einsätze?

Und meint ihr, das Keno seriös ist mit den "Zufallszahlen" die Digital "fallen"?

Bin gespannt was so an Antworten kommt :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seriösität Keno
BeitragVerfasst: 13. Mai 2016, 09:46 
Offline
Einmalposter

Registriert: 13. Mai 2016, 08:43
Beiträge: 1
Ich gehe nicht davon aus, dass bei der Kenoziehung Manipulation im Spiel ist.
Eine ausführliche Erläuterung der Funktionsweise des Ziehungsgeraets findet
sich hier:

http://www.montenegros.de/sergio/public/keno.pdf


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Seriösität Keno
BeitragVerfasst: 7. Sep 2019, 12:39 
Offline
Einmalposter

Registriert: 7. Sep 2019, 12:08
Beiträge: 1
Hallo,

ganz ehrlich, habe auch Zweifel. Erkläre auch, warum...
Bin seit ca. 2 Monaten nun auch Keno-Spieler...
Hatte am Anfang, 2. Spiel gleich, mit einem ziemlich kleinen Einsatz (2 Eur) einen 32 Eur-Gewinn (3 Zahlen angekreuzt)...
Die Wahrscheinlichkeit, bei 20 gezogenen Zahlen von insg. 70 Grundzahlen drei Richtige zu ziehen, kam mir verhältnismäßig (!), im Vergleich zu den anderen Einsatz-u. Spielmöglichkeiten, auch gar nicht so gering vor (und Wiki bestätigt das auch im Vergleich: 2,08257 %).
Und der Gewinn in dem Verhältnis zu dem Einsatz von 2 EUR kamen mir schon auch gut vor, daher meine Wahl dieser Kategorie (und natürlich auch aus Geldmangel.. :-( )...

Aber merkwürdig finde ich, dass ein Gewinn bei mir gleich am Anfang kam, und dann seitdem gar nichts mehr ("Blutleck"-Methode?)...

Würde mich wirklich wundern und interessieren, ob es mehreren so ging und geht!

..


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC+02:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: