Toto-Forum und Wettforum - Betting-Planet.com

TOTO Deutschland (Dreizehnerwette, Auswahlwette), TOTO Österreich (5+8er-Wette), Sportwetten (Fußball, Eishockey, Tennis & mehr)
Aktuelle Zeit: 23. Jan 2018, 05:05

Alle Zeiten sind UTC+01:00




Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 202 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 110 11 12 13 14 Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 8. Dez 2017, 08:37 
Offline
Tipp-Neuling

Registriert: 7. Dez 2017, 13:50
Beiträge: 3
Hi,

ja, wäre super wenn du mich freischalten könntest, vielen Dank :)


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 8. Dez 2017, 13:24 
Offline
Tipp-Geselle

Registriert: 14. Nov 2014, 17:47
Beiträge: 75
Wohnort: Vorgebirge
tekz0r hat geschrieben:
Hi,

ja, wäre super wenn du mich freischalten könntest, vielen Dank :)


Hi, bist drin!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 11. Dez 2017, 12:13 
Offline
Tipp-Geselle

Registriert: 14. Nov 2014, 17:47
Beiträge: 75
Wohnort: Vorgebirge
tekz0r hat geschrieben:
Hi,

ja, wäre super wenn du mich freischalten könntest, vielen Dank :)


Wo bleibst du?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 13. Dez 2017, 00:30 
Offline
Tipp-Geselle

Registriert: 14. Nov 2014, 17:47
Beiträge: 75
Wohnort: Vorgebirge
Da sich keiner von euch mehr meldet, seid ihr vorerst wieder draußen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 15. Dez 2017, 00:28 
Offline
Tipp-Geselle

Registriert: 14. Nov 2014, 17:47
Beiträge: 75
Wohnort: Vorgebirge
TotoTom hat geschrieben:
Da sich keiner von euch mehr meldet, seid ihr vorerst wieder draußen.


tekz0r, du bist drin! Ich habe deinen Beitrag eben erst gelesen, sorry! Vielleicht klappt es ja doch noch!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 30. Dez 2017, 19:01 
Offline
Tipp-Neuling

Registriert: 11. Jun 2014, 10:18
Beiträge: 9
Wie funktioniert das mit einer TG? Wer gibt die Scheine ab, wer füllt sie aus?
Kann man mir auch ein System persönliches System erstellen, nach meinen Vorgaben?
:?:


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 31. Dez 2017, 16:12 
Offline
Tipp-Geselle

Registriert: 14. Nov 2014, 17:47
Beiträge: 75
Wohnort: Vorgebirge
Bendie hat geschrieben:
Wie funktioniert das mit einer TG? Wer gibt die Scheine ab, wer füllt sie aus?
Kann man mir auch ein System persönliches System erstellen, nach meinen Vorgaben?
:?:


Im Prinzip kann Scheine ausfüllen und abgeben, wer das gerne will. Im besten Fall tut das derjenige, der das System per Totosoftware erstellt und die Möglichkeit hat, die Scheine auszudrucken.

Du kannst dir selbst dein System erstellen. Entweder bist du ein guter Mathematiker mit guten Programmierkenntnissen oder kaufst dir entsprechende Software.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 31. Dez 2017, 16:57 
Offline
Tipp-Neuling

Registriert: 11. Jun 2014, 10:18
Beiträge: 9
TotoTom hat geschrieben:
Bendie hat geschrieben:
Wie funktioniert das mit einer TG? Wer gibt die Scheine ab, wer füllt sie aus?
Kann man mir auch ein System persönliches System erstellen, nach meinen Vorgaben?
:?:


Im Prinzip kann Scheine ausfüllen und abgeben, wer das gerne will. Im besten Fall tut das derjenige, der das System per Totosoftware erstellt und die Möglichkeit hat, die Scheine auszudrucken.

Du kannst dir selbst dein System erstellen. Entweder bist du ein guter Mathematiker mit guten Programmierkenntnissen oder kaufst dir entsprechende Software.


Was müsste ich in eine TG pro Woche bezahlen,für einen 10% Anteil?

Gibt es evtl. SW Empfehlungen?


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 1. Jan 2018, 20:35 
Offline
Tipp-Geselle

Registriert: 14. Nov 2014, 17:47
Beiträge: 75
Wohnort: Vorgebirge
Bendie hat geschrieben:
TotoTom hat geschrieben:
Bendie hat geschrieben:
Wie funktioniert das mit einer TG? Wer gibt die Scheine ab, wer füllt sie aus?
Kann man mir auch ein System persönliches System erstellen, nach meinen Vorgaben?
:?:


Im Prinzip kann Scheine ausfüllen und abgeben, wer das gerne will. Im besten Fall tut das derjenige, der das System per Totosoftware erstellt und die Möglichkeit hat, die Scheine auszudrucken.

Du kannst dir selbst dein System erstellen. Entweder bist du ein guter Mathematiker mit guten Programmierkenntnissen oder kaufst dir entsprechende Software.


Was müsste ich in eine TG pro Woche bezahlen,für einen 10% Anteil?

Gibt es evtl. SW Empfehlungen?


Es kommt darauf an, wie viel die jeweilige TG einsetzt. Ist pauschal also nicht bestimmbar. Sinnvoller wäre es, einen wöchentlichen Betrag festzulegen, dessen Verlust du ohne weiteres verkraften könntest.

Software Totomax III. Bevor du dir die aber zulegst, empfehle ich dir, in eine Tippgemeinschaft einzusteigen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 2. Jan 2018, 07:22 
Offline
Tipp-Legende

Registriert: 21. Mär 2007, 22:21
Beiträge: 1315
Wohnort: Nördlich von Bayern
TotoTom hat geschrieben:
Bendie hat geschrieben:
TotoTom hat geschrieben:

Im Prinzip kann Scheine ausfüllen und abgeben, wer das gerne will. Im besten Fall tut das derjenige, der das System per Totosoftware erstellt und die Möglichkeit hat, die Scheine auszudrucken.

Du kannst dir selbst dein System erstellen. Entweder bist du ein guter Mathematiker mit guten Programmierkenntnissen oder kaufst dir entsprechende Software.


Was müsste ich in eine TG pro Woche bezahlen,für einen 10% Anteil?

Gibt es evtl. SW Empfehlungen?


Es kommt darauf an, wie viel die jeweilige TG einsetzt. Ist pauschal also nicht bestimmbar. Sinnvoller wäre es, einen wöchentlichen Betrag festzulegen, dessen Verlust du ohne weiteres verkraften könntest.

Software Totomax III. Bevor du dir die aber zulegst, empfehle ich dir, in eine Tippgemeinschaft einzusteigen.

Sorry dass ich mich hier einmische, aber wieso sollte es denn unbedingt dieser TotomaxIII sein. Klingt für mich n bisschen nach Werbeveranstaltung.
Hier im Forum wird doch div. Software genutzt.
Ich pers. kenn eigentlich nur meine eigene Software und kann die Leistung dieser Software deswegen nicht beurteilen. Ich bin auch kein Mathematiker und nur 'Hausgebrauchprogrammierer'.
Selber spiele ich gern mit 3-4 Prozentblöcke bei denen ich z.B. vorgebe das jeder für sich seinen 2-3%-Bereich einhält, mindestens einer aber in einem Kernbereich mit nur einem Prozent Abweichung liegen soll. Außerdem soll die Bookietendenz am Samstag früh höchstens 0,5% schlechter sein als die Eröffnungstendenz.
Ich erwähne das, weil ich glaube, dass meine Spielart von vielen abweicht und dass viele ihren eigenen Weg haben. Es könnte somit auch Bereiche geben die eventuell einzelne Softwarevarianten gar nicht abdecken. Es gibt da keinen allgemeingültigen Weg, außer das man anders spielen sollte als die Allgemeinheit.

_________________
http://www.betassist.de


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 2. Jan 2018, 10:59 
Offline
Tipp-Geselle

Registriert: 14. Nov 2014, 17:47
Beiträge: 75
Wohnort: Vorgebirge
TomPy hat geschrieben:
TotoTom hat geschrieben:
Bendie hat geschrieben:

Was müsste ich in eine TG pro Woche bezahlen,für einen 10% Anteil?

Gibt es evtl. SW Empfehlungen?


Es kommt darauf an, wie viel die jeweilige TG einsetzt. Ist pauschal also nicht bestimmbar. Sinnvoller wäre es, einen wöchentlichen Betrag festzulegen, dessen Verlust du ohne weiteres verkraften könntest.

Software Totomax III. Bevor du dir die aber zulegst, empfehle ich dir, in eine Tippgemeinschaft einzusteigen.

Sorry dass ich mich hier einmische, aber wieso sollte es denn unbedingt dieser TotomaxIII sein. Klingt für mich n bisschen nach Werbeveranstaltung.
Hier im Forum wird doch div. Software genutzt.
Ich pers. kenn eigentlich nur meine eigene Software und kann die Leistung dieser Software deswegen nicht beurteilen. Ich bin auch kein Mathematiker und nur 'Hausgebrauchprogrammierer'.
Selber spiele ich gern mit 3-4 Prozentblöcke bei denen ich z.B. vorgebe das jeder für sich seinen 2-3%-Bereich einhält, mindestens einer aber in einem Kernbereich mit nur einem Prozent Abweichung liegen soll. Außerdem soll die Bookietendenz am Samstag früh höchstens 0,5% schlechter sein als die Eröffnungstendenz.
Ich erwähne das, weil ich glaube, dass meine Spielart von vielen abweicht und dass viele ihren eigenen Weg haben. Es könnte somit auch Bereiche geben die eventuell einzelne Softwarevarianten gar nicht abdecken. Es gibt da keinen allgemeingültigen Weg, außer das man anders spielen sollte als die Allgemeinheit.


Werbeveranstaltung? :lol: Ich habe ihm eher zur Tippgemeinschaft als zum Kauf geraten. Aber: Totomax ist eben durchdacht und benutzerfreundlich. Da ich keine bessere Software kenne, käme für mich nur diese in Frage.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 2. Jan 2018, 11:52 
Offline
Tipp-Neuling

Registriert: 11. Jun 2014, 10:18
Beiträge: 9
TomPy hat geschrieben:
TotoTom hat geschrieben:
Bendie hat geschrieben:

Was müsste ich in eine TG pro Woche bezahlen,für einen 10% Anteil?

Gibt es evtl. SW Empfehlungen?


Es kommt darauf an, wie viel die jeweilige TG einsetzt. Ist pauschal also nicht bestimmbar. Sinnvoller wäre es, einen wöchentlichen Betrag festzulegen, dessen Verlust du ohne weiteres verkraften könntest.

Software Totomax III. Bevor du dir die aber zulegst, empfehle ich dir, in eine Tippgemeinschaft einzusteigen.

Sorry dass ich mich hier einmische, aber wieso sollte es denn unbedingt dieser TotomaxIII sein. Klingt für mich n bisschen nach Werbeveranstaltung.
Hier im Forum wird doch div. Software genutzt.
Ich pers. kenn eigentlich nur meine eigene Software und kann die Leistung dieser Software deswegen nicht beurteilen. Ich bin auch kein Mathematiker und nur 'Hausgebrauchprogrammierer'.
Selber spiele ich gern mit 3-4 Prozentblöcke bei denen ich z.B. vorgebe das jeder für sich seinen 2-3%-Bereich einhält, mindestens einer aber in einem Kernbereich mit nur einem Prozent Abweichung liegen soll. Außerdem soll die Bookietendenz am Samstag früh höchstens 0,5% höchstens 0,5%sein als die Eröffnungstendenz.
Ich erwähne das, weil ich glaube, dass meine Spielart von vielen abweicht und dass viele ihren eigenen Weg haben. Es könnte somit auch Bereiche geben die eventuell einzelne Softwarevarianten gar nicht abdecken. Es gibt da keinen allgemeingültigen Weg, außer das man anders spielen sollte als die Allgemeinheit.


Ein Programmierer, geht auch das Tippspiel eher logisch an.- so wie "Mr. Spock"
Ich spiele eher aus dem Bauch heraus, bin deswegen aber kein "Captian Kirk".
Leider verstehe ich den Sinn nicht von "3-4 Prozentblöcke; jeder für sich seinen 2-3%-Bereich einhält;"

Da ich in letzter Zeit nix mehr gewinne und meine Bauch-vorhersagen ins leere gehen, muss ich was ändern.
Mehr Bauch anfuttern.. :gruebel
Deshalb die Frage nach der Software.
Natürlich lese ich auch die Bookie Quoten, leider nicht immer die letzten Infos, verletze Spieler, Trainerwechsel, werden Stammspieler geschont etc.

Welche TG holt sich diese Infos und berücksichtigt sie?
Meine Vorstellung wäre eine TG die immer mit dem gleichen Schema arbeitet.
z.b. X Favoriten, und X Dreierwege,
Wobei die Favoriten nicht die Bookie Favoriten sein sollten.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 2. Jan 2018, 12:06 
Offline
Tipp-Geselle

Registriert: 14. Nov 2014, 17:47
Beiträge: 75
Wohnort: Vorgebirge
Bendie hat geschrieben:
TomPy hat geschrieben:
TotoTom hat geschrieben:

Es kommt darauf an, wie viel die jeweilige TG einsetzt. Ist pauschal also nicht bestimmbar. Sinnvoller wäre es, einen wöchentlichen Betrag festzulegen, dessen Verlust du ohne weiteres verkraften könntest.

Software Totomax III. Bevor du dir die aber zulegst, empfehle ich dir, in eine Tippgemeinschaft einzusteigen.

Sorry dass ich mich hier einmische, aber wieso sollte es denn unbedingt dieser TotomaxIII sein. Klingt für mich n bisschen nach Werbeveranstaltung.
Hier im Forum wird doch div. Software genutzt.
Ich pers. kenn eigentlich nur meine eigene Software und kann die Leistung dieser Software deswegen nicht beurteilen. Ich bin auch kein Mathematiker und nur 'Hausgebrauchprogrammierer'.
Selber spiele ich gern mit 3-4 Prozentblöcke bei denen ich z.B. vorgebe das jeder für sich seinen 2-3%-Bereich einhält, mindestens einer aber in einem Kernbereich mit nur einem Prozent Abweichung liegen soll. Außerdem soll die Bookietendenz am Samstag früh höchstens 0,5% höchstens 0,5%sein als die Eröffnungstendenz.
Ich erwähne das, weil ich glaube, dass meine Spielart von vielen abweicht und dass viele ihren eigenen Weg haben. Es könnte somit auch Bereiche geben die eventuell einzelne Softwarevarianten gar nicht abdecken. Es gibt da keinen allgemeingültigen Weg, außer das man anders spielen sollte als die Allgemeinheit.


Ein Programmierer, geht auch das Tippspiel eher logisch an.- so wie "Mr. Spock"
Ich spiele eher aus dem Bauch heraus, bin deswegen aber kein "Captian Kirk".
Leider verstehe ich den Sinn nicht von "3-4 Prozentblöcke; jeder für sich seinen 2-3%-Bereich einhält;"

Da ich in letzter Zeit nix mehr gewinne und meine Bauch-vorhersagen ins leere gehen, muss ich was ändern.
Mehr Bauch anfuttern.. :gruebel
Deshalb die Frage nach der Software.
Natürlich lese ich auch die Bookie Quoten, leider nicht immer die letzten Infos, verletze Spieler, Trainerwechsel, werden Stammspieler geschont etc.

Welche TG holt sich diese Infos und berücksichtigt sie?
Meine Vorstellung wäre eine TG die immer mit dem gleichen Schema arbeitet.
z.b. X Favoriten, und X Dreierwege,
Wobei die Favoriten nicht die Bookie Favoriten sein sollten.


Ich denke, du solltest dich mal bei uns umschauen (TG Quotenjäger). Bist freigeschaltet!


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 2. Jan 2018, 14:57 
Offline
Tipp-Neuling

Registriert: 11. Jun 2014, 10:18
Beiträge: 9
TotoTom hat geschrieben:
Bendie hat geschrieben:
TomPy hat geschrieben:
Sorry dass ich mich hier einmische, aber wieso sollte es denn unbedingt dieser TotomaxIII sein. Klingt für mich n bisschen nach Werbeveranstaltung.
Hier im Forum wird doch div. Software genutzt.
Ich pers. kenn eigentlich nur meine eigene Software und kann die Leistung dieser Software deswegen nicht beurteilen. Ich bin auch kein Mathematiker und nur 'Hausgebrauchprogrammierer'.
Selber spiele ich gern mit 3-4 Prozentblöcke bei denen ich z.B. vorgebe das jeder für sich seinen 2-3%-Bereich einhält, mindestens einer aber in einem Kernbereich mit nur einem Prozent Abweichung liegen soll. Außerdem soll die Bookietendenz am Samstag früh höchstens 0,5% höchstens 0,5%sein als die Eröffnungstendenz.
Ich erwähne das, weil ich glaube, dass meine Spielart von vielen abweicht und dass viele ihren eigenen Weg haben. Es könnte somit auch Bereiche geben die eventuell einzelne Softwarevarianten gar nicht abdecken. Es gibt da keinen allgemeingültigen Weg, außer das man anders spielen sollte als die Allgemeinheit.


Ein Programmierer, geht auch das Tippspiel eher logisch an.- so wie "Mr. Spock"
Ich spiele eher aus dem Bauch heraus, bin deswegen aber kein "Captian Kirk".
Leider verstehe ich den Sinn nicht von "3-4 Prozentblöcke; jeder für sich seinen 2-3%-Bereich einhält;"

Da ich in letzter Zeit nix mehr gewinne und meine Bauch-vorhersagen ins leere gehen, muss ich was ändern.
Mehr Bauch anfuttern.. :gruebel
Deshalb die Frage nach der Software.
Natürlich lese ich auch die Bookie Quoten, leider nicht immer die letzten Infos, verletze Spieler, Trainerwechsel, werden Stammspieler geschont etc.

Welche TG holt sich diese Infos und berücksichtigt sie?
Meine Vorstellung wäre eine TG die immer mit dem gleichen Schema arbeitet.
z.b. X Favoriten, und X Dreierwege,
Wobei die Favoriten nicht die Bookie Favoriten sein sollten.


Ich denke, du solltest dich mal bei uns umschauen (TG Quotenjäger). Bist freigeschaltet!


Habe ich reingeschaut. Aktuelle Beiträge von 2014?

Wie läuft das organisatorisch ab?
Wer gibt die Scheine ab, in welchem Namen?
Im Gewinn Fall, wie bekomme ich mein Anteil?Ist das rechtlich abgesichert? Oder alles auf treu und glauben, VERTRAUEN??
Wie viele spielen mit? Wie hoch ist mein Einsatz?
Kann ich auch ein Spiel mit x Bänken ansagen und der Totomax III macht mir die Tippreihen.

Die müsste ich dann abschreiben, weil ich keinen Drucker habe.
@ von Totomax III habe ich mir die Demoversion heruntergeladen.


Nach oben
   
 Betreff des Beitrags: Re: Tippgemeinschaften
BeitragVerfasst: 2. Jan 2018, 21:52 
Offline
Tipp-Geselle

Registriert: 14. Nov 2014, 17:47
Beiträge: 75
Wohnort: Vorgebirge
Bendie hat geschrieben:

Habe ich reingeschaut. Aktuelle Beiträge von 2014?

Wie läuft das organisatorisch ab?
Wer gibt die Scheine ab, in welchem Namen?
Im Gewinn Fall, wie bekomme ich mein Anteil?Ist das rechtlich abgesichert? Oder alles auf treu und glauben, VERTRAUEN??
Wie viele spielen mit? Wie hoch ist mein Einsatz?
Kann ich auch ein Spiel mit x Bänken ansagen und der Totomax III macht mir die Tippreihen.

Die müsste ich dann abschreiben, weil ich keinen Drucker habe.
@ von Totomax III habe ich mir die Demoversion heruntergeladen.


Wo bist du denn unterwegs? :lol: Die TG wurde im November 2017 erst gegründet. Ich habe dich für unser Forum freigeschaltet, damit du dort Fragen stellen kannst bzw. kannst du dort auch sehen, dass wir aktuell im Normalfall zu zweit tippen. Die Scheine gebe ich in meinem Namen ab. Jeder Tipper bekommt von der Quittung ein Foto geschickt bzw. wird es in die zugehörige Whatsappgruppe gestellt. Genauso geschieht es mit Zwischenständen und Gewinnauswertungen. Rechtlich abgesichert ist da nichts. Es basiert alles auf Vertrauen, was für mich oberstes Gebot einer Tippgemeinschaft ist. Deinen Einsatz legst du selbst fest. Wie Totomax funktioniert, werde ich jetzt hier nicht erklären. Die Demoversion ist halt nur eine Demoversion und für effektive Kürzungen nicht zu gebrauchen.


Nach oben
   
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen  Auf das Thema antworten  [ 202 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige 110 11 12 13 14 Nächste

Alle Zeiten sind UTC+01:00


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu: